Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Wirtschaft: Mehr Waren sollen auf die Schiene

Wirtschaft
01.07.2016

Mehr Waren sollen auf die Schiene

Im Ulmer Norden des Container-Terminals soll bald ein dritter Portalkran gebaut werden. Das erhöht die Leistungsfähigkeit.
2 Bilder
Im Ulmer Norden des Container-Terminals soll bald ein dritter Portalkran gebaut werden. Das erhöht die Leistungsfähigkeit.
Foto: Alexander Kaya

Studie bestätigt Forderungen nach Ausbau des Containerbahnhofs

Die Schienen als Transportweg von Waren spielen in der Region so gut wie keine Rolle. Während im bundesdeutschen Schnitt etwa acht Prozent aller Güter per Zug vorankommen, sind es in der Region nur 1,5 Prozent. Dies ist ein zentrales Ergebnis einer Güterstromanalyse, welche die vier Industrie- und Handelskammern (IHKs) Bodensee-Oberschwaben, Ostwürttemberg, Schwaben und Ulm gemeinsam beim Fraunhofer Institut in Auftrag gegeben hatten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.