Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Wullenstetten: In Wullenstetten gibt es eine Baufläche weniger

Wullenstetten
09.12.2018

In Wullenstetten gibt es eine Baufläche weniger

In Wullenstetten wird eine Fläche aus dem Flächennutzungsplan gestrichen.
Foto: Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Die Stadträte streichen ein Gebiet aus dem Flächennutzungsplan. Der Grund sind überlastete Straßen und volle Schulen in Senden.

In Wullenstetten kommt nun doch ein Gebiet weniger in den Flächennutzungsplan (FNP) hinein – dadurch wird dieses erst einmal nicht für den Wohnbau interessant. Das ist die größte Änderung im FNP, der in der jüngsten Stadtratssitzung einen Schritt vorangebracht wurde. Die Stadträte gingen die Stellungnahmen von Bürgern, Behörden und öffentlichen Trägern durch, die nach der vergangenen Auslegung eingegangen waren. Diese wurden abgewogen und die erneute Auslegung beschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.