Newsticker
RKI meldet 24.000 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 120
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. "Zuckerguss" aus Pfaffenhofen: Mandarinenkuchen für den spontanen Besuch

Pfaffenhofen

08.04.2021

"Zuckerguss" aus Pfaffenhofen: Mandarinenkuchen für den spontanen Besuch

Kuchen Pfaffenhofen Erika Paul Mandarinenkuchen Zuckerguss
Foto: Erika Paul

Plus Regionale Rezeptideen und Profi-Tipps von Konditoren: Die neue Zuckerguss-Ausgabe ist da. Auch Erika Paul aus Pfaffenhofen verrät darin ihr Lieblingsrezept.

Wenn sich spontan Besuch ankündigt und ein schneller Kuchen gezaubert werden muss, hat Erika Paul aus Pfaffenhofen das perfekte Rezept parat: einen schnellen Mandarinenkuchen. Dafür rührt sie einen klassischen Rührteig aus Butter, Zucker, Eiern und Mehl an und belegt diesen mit Mandarinen. Ein Guss aus Eiern, Joghurt, Schmand oder Skyr - je nachdem was der Kühlschrank gerade zu bieten hat - wird noch auf dem Kuchen verteilt und dann geht es schon ab in den Ofen.

Rezept aus Pfaffenhofen mit Zutaten, die die meisten zu Hause haben

"Das sind alles Zutaten, die man meistens zu Hause hat. Nicht wie bei aufwendigen Torten, für die man erst noch einkaufen gehen muss", sagt Erika Paul. Das Blitzrezept ist nicht nur schnell und einfach zu backen, der Kuchen bleibt auch zwei Tage frisch und saftig. "Und länger steht der Kuchen hier sowieso nicht", sagt ihr Mann und lacht.

Woher sie das Rezept hat, weiß Paul gar nicht mehr so genau, vielleicht aus einem Heftchen oder sie hat es von einer Bekannten geschenkt bekommen. Lange lag das Rezept im Küchenschrank und ist beinahe vergessen worden, bis die Pfaffenhofer Hobbybäckerin es vor Weihnachten ausprobiert hat "und seither ist das der Renner bei uns in der Familie". Jetzt wird es so schnell nicht mehr vergessen, denn das Rezept ist abgedruckt in der diesjährigen Frühjahrsausgabe des Zuckerguss-Magazins.

Die Zuckerguss-Bäckerin Erika Paul aus Pfaffenhofen freut sich, dass ihr Rezept Teil der Frühjahrsausgabe ist.
Foto: Erika Paul

Kaffee-Trends sind Teil der neuen Zuckerguss-Ausgabe

Im Zuckerguss finden sich nicht nur schnelle Kuchenrezepte - für all jene mit mehr Zeit und Muße gibt es auch aufwendige Tortenrezepte wie für eine Heidelbeer- oder Tiramisu-Torte. Das Backmagazin unserer Zeitung mit Rezepten von Lesern ist angereichert mit Profi-Tipps von Konditoren aus der Region. Der Schwerpunkt liegt in der aktuellen Ausgabe des Zuckerguss auf Rezepten und Wissenswertem rund um das Thema Kaffee. Dazu gibt es Bastelideen aus leeren Kaffeekapseln und Rezepte für Kaffee-Trends wie "Cold Brew Coffe", also kalt aufgegossenen Kaffee, oder Alm-Kaffee. Für experimentierfreudige Baristas gibt es Kaffee-Alternativen wie "Chai Latte" oder eine "Goldene Milch" aus Kurkuma und Ingwer. Und: Kaffee lässt sich nicht nur trinken, sondern macht sich auch gut als Zutat in Rezepten wie Kaffee-Käsekuchen oder Kaffee-Waffeln.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren