Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Elchingen: Fahrer bleibt nach Unfall auf A8 bei Elchingen im brennenden Auto sitzen

Elchingen
23.01.2022

Fahrer bleibt nach Unfall auf A8 bei Elchingen im brennenden Auto sitzen

Am Autobahnkreuz Elchingen hat ein Autofahrer nach riskanten Fahrmanövern am Freitagabend einen schweren Unfall verursacht.
Foto: Karl Aumiller (Symbolbild)

Er war mit seinem Wagen ausgesprochen waghalsig auf der Autobahn unterwegs. Das konnte nicht gutgehen. Die Autobahn musste in Richtung Stuttgart gesperrt werden.

Der 38-jährige Unfallfahrer war zuvor einem anderen Verkehrsteilnehmer durch waghalsige Überhol- und Bremsmanöver aufgefallen. Zeitweise war er sogar ohne Licht auf der Autobahn unterwegs. Der aufmerksame Zeuge verständigte daraufhin umgehend die Polizei, die sofort mit mehreren Streifen auf die Autobahn ausrückte. Auf Höhe des Kreuzes Ulm-Elchingen kollidierte der Wagen des 38-Jährigen am Freitagabend wegen seiner riskanten Fahrweise schließlich mit einem vorausfahrenden Auto. Durch den Zusammenstoß fing der Wagen des Unfallverursachers Feuer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.