Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Feuerwehr Neu-Ulm: Großeinsatz nach Brand in Karl-Salzmann-Mittelschule in Pfuhl

Neu-Ulm
25.11.2021

Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand in Karl-Salzmann-Mittelschule in Pfuhl

Wegen eines Schwelbrands in der Karl-Salzmann-Mittelschule Pfuhl rückte am Donnerstagmittag ein Großaufgebot an Rettungskräften an.
Foto: Michael Kroha

Ein Großaufgebot an Rettungskräften war an der Karl-Salzmann-Mittelschule in Pfuhl im Einsatz. Die Schule wurde evakuiert. Was es Brandstiftung?

Mit großem Aufgebot sind am späten Donnerstagvormittag Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte zur Karl-Salzmann-Mittelschule im Neu-Ulmer Stadtteil Pfuhl geeilt. Die rund 200 Schüler mussten das Gebäude verlassen. Sie wurden in einer Turnhallte am Schulzentrum in der Heerstraße untergebracht. Verletzt wurde niemand.

Erst wurde von einem Schwelbrand in der Lüftungsanlage ausgegangen. Schwarzer Rauch stieg aus dem Gebäude auf. Offene Flammen waren nicht zu sehen. Die Feuerwehr überprüfte das Gebäude mit einer Drehleiter sowie mit einer Wärmebildkamera von oben. Mit schwerem Atemschutzgerät wurden die Innenräume kontrolliert.

Als Ursache für die Rauchentwicklung lokalisierten die Einsatzkräfte schnell kleine Schwelbrände in zwei Toiletten in der Schule. Die Feuerwehr konnte mit dem ersten Löschtrupp den örtlich begrenzten Brandherd ablöschen.

Feuerwehr war mit 60 Kräften in Pfuhl im Einsatz

Im Einsatz waren die Feuerwehren Pfuhl, Neu-Ulm, Burlafingen, Thalfingen und Senden mit insgesamt circa 60 Kräften, der Rettungsdienst war mit vier Fahrzeugbesatzungen und die Polizei mit zehn Kräften eingebunden.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache könne die Polizei derzeit noch keine Angaben machen, heißt es. Jedoch steht der Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung im Raum.

Auf Grund der starken Verrußung im Gebäude, hat die Schulleitung für Freitag Homeschooling angeordnet. Wie es nach dem Wochenende weitergeht, ist noch offen. (krom/AZ)

Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist an der Karl-Salzmann-Mittelschule in Pfuhl im Einsatz. Die Schule wurde evakuiert. Offenbar gab es einen Schwelbrand.
13 Bilder
So läuft der Großeinsatz an der Karl-Salzmann-Mittelschule in Pfuhl
Foto: Michael Kroha
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.