Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Laichingen/Berlin: Nebenwirkung nach Corona-Impfung: Heim-EM für Alina Reh fraglich

Laichingen/Berlin
21.04.2022

Nebenwirkung nach Corona-Impfung: Heim-EM für Alina Reh fraglich

Alina Reh wird wohl nicht bei der Heim-Europameisterschaft in München starten.
Foto: Swen Pförtner, dpa (Archivbild)

Ob Alina Reh bei der Heim-EM in München starten kann, ist fraglich. Bei der früheren Läuferin des SSV Ulm wurde nach einer Booster-Impfung eine Herzmuskelentzündung diagnostiziert.

Die deutsche Lauf-Hoffnung Alina Reh klagt vor dieser Leichtathletik-Saison mit der Heim-Europameisterschaft in München über die Folgen einer Herzmuskelentzündung. Die EM-Vierte von Berlin 2018 über 10.000 Meter erhielt die Diagnose nach eigenen Angaben vom Donnerstag nach ihrer Booster-Impfung gegen das Coronavirus vor Weihnachten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.