Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff

Leserfoto-Wettbewerb 2021

22.01.2020

Teilnahmebedingungen

Foto: Alexander Kaya

Wir präsentieren auch diese Jahr wieder die schönsten Leserfotos aus Stadt und Land. Hier erfahren Sie alles über die Teilnahmebedingungen 2021.

Viele Leser sind mit ihrer Kamera unterwegs und schießen dabei tolle Fotos, die es wert sind, gezeigt zu werden.

Wir freuen uns auch 2021 wieder auf Ihre zahlreichen Einsendungen.

Teilnahmeberechtigung: Mitmachen dürfen alle volljährigen Leser unserer Zeitung.

Einreichen: Pro Kalenderwoche dürfen bis zu drei Fotos eingereicht werden, die auch in der jeweiligen Kalenderwoche angefertigt worden sein müssen. Die Fotos sollten eine Größe von zwei Megabyte nicht unterschreiten.

Motive: Die eingereichten Fotografien müssen in Ulm oder im Landkreis Neu-Ulm aufgenommen worden sein und sollten dies bei der Motivwahl möglichst auch wiedergeben. Digital bearbeitete Aufnahmen schließen wir nicht aus, finden bei der Jury jedoch keinen übermäßigen Anklang.

Einreichungsfrist: Berücksichtigt werden jede Woche alle bis Montag 9 Uhr eingereichten Fotos. Es werden nur digitalisierte und gemailte Fotos berücksichtigt. Senden sie ihre Fotos bitte an: leserfoto@nuz.de Betreff: Leserfoto

Bitte schicken Sie unbedingt nur ein Bild plus Portrait-Foto von sich in einer Mail. Somit also maximal drei E-Mails pro Woche und Teilnehmer.

Angaben: Stets sind Aufnahmedatum und Aufnahmeort sowie die Namen eventuell abgebildeter Personen zu nennen, sei denn, es sind mehr als fünf Personen auf dem Foto.

Zur eigenen Person: Sie müssen in jeder Mail, also auch wenn Sie schon öfter Fotos eingesandt haben, ein Portrait-Foto von sich mitschicken, das in der Zeitung veröffentlicht werden darf. Auch alle Angaben wie Name, Adresse und Telefonnummer müssen in jeder Mail stehen.

Rechte: Mit der Einsendung erklärt sich der Fotograf mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ferner sichert er zu, dass er über alle Rechte an den eingesandten Fotos verfügt. Sollte ein Dritter Ansprüche wegen des Abdruckes und der Veröffentlichung geltend machen, stellt der Einsender der Fotografien die Zeitung von allen gegen sie erhobenen Ansprüchen frei.

Veröffentlichung/Aufbewahrung: Eingereichte Fotografien dürfen von der Neu-Ulmer und Illertisser Zeitung unentgeltlich im Rahmen des Leserfoto-Wettbewerbs in der Zeitung, im Internet sowie auf mobilen Geräten veröffentlicht werden. Auch wenn ein Foto nicht siegen sollte, behalten wir uns vor, das Foto unentgeltlich mit Namensnennung als „Leserfoto“ in unserer Zeitung abzudrucken. Wir sind nicht verpflichtet die Bilder über den Abschluss der Aktion hinaus aufzubewahren. Eine Rücksendung der Bilder erfolgt nicht.

Jury: Die Jury wählt jeden Montag das "Leserfoto der Woche", welches dann im Laufe der Woche, jedoch meist am Donnerstag, veröffentlicht wird. Die Wahl erfolgt mit Stimmenmehrheit. Stimmberechtigt sind mit je einer Stimme Redaktionsleiter Ronald Hinzpeter, NUZ-Fotograf Alexander Kaya sowie ein weiteres Redaktions-Mitglied.

Jahres-Sieger: Der Teilnehmer mit den meisten Wochensiegen wird am Jahresende zum "Leserfotografen 2021" ernannt. Gekürt wird Platz eins bis drei.

Preise der Neu-Ulmer Zeitung: Unter anderem erhalten die Sieger die Möglichkeit, sich und ihre Fotografien in der Zeitung auf einer Doppelseite zu präsentieren. Es winken auch noch einige Sachpreise.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren