Lokales (Neu-Ulm) / Alle Nachrichten
Ist Kurzarbeit wirklich wieder auf dem Vormarsch? 68 Betriebe rund um Ulm haben sich die Möglichkeit gesichert. Im Krisenjahr 2009 wurde im Gebiet der Ulmer Agentur für Arbeit in 404 Firmen kurzgearbeitet.
2 Bilder
Ulm

Kurzarbeit rund um Ulm nimmt wieder zu

Die Ulmer Region blickt auf ein Jahr mit erneut besten Jobmöglichkeiten zurück. Der Chef der Agentur für Arbeit sieht aber dunkle Wolken am Konjunkturhimmel.

Die Iller bekommt neuen Kies. Der Uferweg zwischen Senden und Illerzell ist deshalb ab Montag wochenlang gesperrt.
Senden/Illerzell

Neuer Kies für die Iller: Der Uferweg wird lange gesperrt

Am Montag starten Bauarbeiten am Flussstück zwischen Senden und Illerzell. Der Uferweg wird dann wochenlang komplett gesperrt.

Fünf junge Männer haben Geldscheine gefälscht und sie versucht, an den Mann zu bringen. Dabei gingen sie aber recht stümperhaft vor.
Memmingen/Neu-Ulm

Prozess: Hotelzimmer gemietet, um Geldscheine zu fälschen

Fünf junge Männer haben in einem Hotelzimmer in Neu-Ulm 50-Euro-Scheine gedruckt. Doch das Ganze flog schnell auf: Die Täter arbeiteten ziemlich stümperhaft.

Der Großkapitalist Norrison lässt sein Antlitz auf Geldscheine drucken und die Puppen tanzen: Am Donnerstag feierte die Inszenierung von Ferenc Molnárs Komödie „Eins, Zwei, Drei“ ihre Premiere.
2 Bilder
Ulm

"Eins, Zwei, Drei": Publikumsstimmen zur Premiere am Theater Ulm

Die Inszenierung der Komödie von Ferenc Molnár spaltet im Publikum die Geister. Das sind die Meinungen zur Premiere in Ulm.

Hell und geräumig ist der Gruppenraum der neuen Rabengruppe des integrativen Kindergarten Lindennest in Senden.
Senden

Der integrative Kindergarten hat nun eine Außenstelle

Die neuen Räume des integrativen Kindergarten Lindennest in Senden bieten Platz für weitere 15 Kinder. Weitere Gebäude sind in Planung.

Mit hoher Geschwindigkeit soll ein heute 26-Jähriger durch die Ulmer Gegend gefahren sein, mit dabei seine Ex-Freundin als Geisel.
Ulm

Prozess in Ulm nach Horrorfahrt mit Höllentempo

Plus Ein Mann soll seine Ex-Freundin in seinem Auto als Geisel genommen und geschlagen haben. Jetzt steht er vor dem Landgericht Ulm.

Ehrenamt

Vereinsring: Neuer Vorstand erst im Juni

Auf der jüngsten Sitzung beschließen die Mitglieder, die Wahl zu verschieben

Verstoßene Großeltern stehen im Fokus

Neues Programm beim Generationentreff

Explosionsgefahr herrschte in Ingstetten.

Mutter und Tochter finden Kriegsmunition

Gefährlicher Fund nahe Ingstetten beim Geocaching

An der Hochschule Neu-Ulm hat ein Fehlalarm zu einem Großeinsatz geführt. Die Polizei war mit etwa 100 Beamten im Wiley. Ein Sammelpunkt für den Einsatz war an der nahe gelegenen Mark-Twain-Grundschule.
Polizei

Amok-Fehlalarm führt zu Großeinsatz

Auslöser ist ein Versehen an der Hochschule Neu-Ulm

Für ein Grundstück (blau umrandet) in Wiley-Nord sucht die Stadt Neu-Ulm Bauherren.

Wiley-Nord: Bauherren gesucht

Baugemeinschaften können sich bewerben

Wieder ist eine Ulmer Brücke gesperrt

Schwerwiegende Schäden am Blau-Steg Innere Wallstraße

Bislang gibt es nur sehr wenige Autos die mit Wasserstoff fahren. Eines der ersten wurde vor 25 Jahren in Ulm vorgestellt.
2 Bilder
Kommentar

Wasserstoff ist die Chance für die Region

In Senden soll der erste grüne Wasserstoff produziert werden. Die Chancen stehen gut - auch weil das Thema in der Region tief verwurzelt ist.

So kennt man den Tenor Klaus Florian Vogt: Üblicherweise begleitet ihn ein Klavier oder ein Sinfonieorchester bei Konzerten und oft genug steht er im Kostüm auf der Opernbühne. Gelegentlich tritt er aber auch mit sinfonischen Blasorchestern auf – zum Beispiel beim Bläserkongress in Neu-Ulm.
Neu-Ulm

Vom Orchestergraben ins Rampenlicht: Tenor Klaus-Florian Vogt im Interview

Plus Bayreuth-Tenor Klaus Florian Vogt ist der Stars beim Blasmusik-Kongress in Neu-Ulm. Der ehemalige Profi-Hornist verrät, warum er Sänger geworden ist.

An der Hochschule Neu-Ulm hat ein Fehlalarm zu einem Großeinsatz geführt. Die Polizei war mit etwa 100 Beamten im Wiley. Ein Sammelpunkt für den Einsatz war an der nahe gelegenen Mark-Twain-Grundschule.
Neu-Ulm

Amok-Fehlalarm: Großeinsatz an der Hochschule Neu-Ulm

Die Polizei ist am Freitagmittag wegen eines Amok-Alarms mit einem Großaufgebot zur Hochschule Neu-Ulm geeilt. Inzwischen gab sie Entwarnung.

In der Anlage des Donaubads Ulm/Neu-Ulm gab es im vergangenen Jahr so viele Besucher wie nie zuvor.
Neu-Ulm

Jubiläumsjahr beschert dem Donaubad einen Rekord

Die Anlage hatte 2019 so viele Besucher wie noch nie – und das, obwohl es in einem Bereich einen Rückgang gab.

Der Großkapitalist Norrison lässt sein Antlitz auf Geldscheine drucken und die Puppen tanzen: Am Donnerstag feierte die Inszenierung von Ferenc Molnárs Komödie „Eins, Zwei, Drei“ ihre Premiere.
2 Bilder
Ulm

Brüller, Schenkelklopfer und Empörung bei der Premiere von „Eins, Zwei, Drei“

Die Komödie von Ferenc Molnár irritiert mit skurrilem Klamauk in der Inszenierung von Sascha Nathan.

Im Februar soll die „Pop-Up-Kirche“, also eine vorübergehende Kirche, in der Ulmer Kramgasse unweit des Ulmer Münsters eröffnen.
3 Bilder
Ulm

In der Ulmer Kramgasse steht der Glaube im Schaufenster

Die freie evangelische Gemeinde „Citychurch Ulm“ eröffnet ein „Pop-Up“-Gotteshaus in der Ulmer Innenstadt. Über ihre Ziele und die Reaktion des Dekans des Ulmer Münsters.

Beim Neujahrsempfang der Freien Wähler in Neu-Ulm sprach unter anderem OB-Kandidat Roland Prießnitz (links) über seine Pläne.
Neu-Ulm

Freie Wähler wollen Klimawandel im Neu-Ulmer Rathaus

Was sich der Neu-Ulmer OB-Kandidat Roland Prießnitz dafür vorgenommen hat.

Die Erschließungsstraße zu dem Baugebiet am Ahornweg in Weißenhorn ist schon fertig. Offen ist, wann dort Häuser gebaut werden.
Weißenhorn

Wie geht es weiter am Ahornweg?

Nachdem der Bayerische Verwaltungsgerichtshof den Bebauungsplan für das Areal für ungültig erklärt hat, ist unklar, wann dort neue Wohnhäuser entstehen.