Lokales (Neu-Ulm) / Alle Nachrichten
Ein 23-Jähriger hat sich mit der Polizei in Ulm und Neu-Ulm eine Verfolgungsjagd geliefert.
Ulm/Neu-Ulm

Filmreife Verfolgungsjagd von Ulm nach Neu-Ulm

Im Slalom durch querstehende Polizeifahrzeuge, über Gehwege und auf Gegenfahrbahnen versucht 23-Jähriger zu flüchten.

Der Stadt Neu-Ulm drohen aufgrund der Corona-Krise Einnahmeausfälle von 15 bis 20 Millionen Euro.
Corona

Stadt Neu-Ulm befürchtet Millionen-Einbußen

Plus Die Krise wird wahrscheinlich zu massiven Einbrüchen der Steuereinnahmen führen

Die Tafelläden in Neu-Ulm und Weißenhorn wollen wieder eingeschränkt öffnen. An einem Tag in der Woche können sich Menschen, die eine Einkaufsberechtigung haben, eine gepackte Lebensmitteltüte abholen. Was genau drin sein wird, bestimmt die Lage der Warenbestände im Supermarkt.
Landkreis

Tafeln stellen Lebensmittelpakete bereit

Plus Die Mitarbeiter haben für die Tafelläden in Weißenhorn und Neu-Ulm eine Lösung gefunden. Doch es gibt teilweise Probleme mit den Waren – von denen auch Senden betroffen ist.

Bei einem Nachbarschaftsstreit in Biberachzell hat ein Mann seinen Nachbarn mit einer Armbrust bedroht. Zuvor hatte dieser ihm einen Faustschlag verpasst.
Biberachzell

Mann bedroht Nachbar nach Faustschlag mit Armbrust

In Biberachzell ist ein Nachbarschaftsstreit wegen lauter Musik eskaliert. Einer der beiden Männer behalf sich mit einem Faustschlag, der andere griff zur Armbrust.

Ein 81-Jähriger aus Weißenhorn hat bei der Unkrautbekämpfung eine Hecke in Brand gesteckt. Die Pflanzen brannten über eine Länge von 50 Metern komplett ab.
Weißenhorn

Mann will Unkraut vernichten und setzt Hecke in Brand

Ein Hobbygärtner hat am Freitagnachmittag in Weißenhorn einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Bei der Unkrautbekämpfung setzte der 81-Jährige seine Hecke in Brand.

Einen hübschen Kuchen hat Katharina Walder zu ihrem 100. Geburtstag bekommen.
Nersingen

Katharina Walder wird 100 Jahre alt und ist geistig fit

Am Samstag feiert Katharina Walder aus Nersingen ihren Ehrentag. Sie hat in den vielen Jahren einiges erlebt.

Das Universitätsklinikum Ulm koordiniert das neue Corona-Netzwerk.
Ulm/Neu-Ulm/Weißenhorn

Corona-Alarm: Kliniken von Ulm bis Weißenhorn bilden Netzwerk

Plus Kapazitäten sollen so besser genutzt werden. Im Kern geht es um die freien Betten auf den Intensivstationen.

Was wird aus dem Barfüßer-Gelände in Neu-Ulm?
Kommentar

Kulturcasino im Barfüßer: Der Verein muss es allein schaffen

Plus Dass die Barfüßer-Neubaupläne geplatzt sind, ist eine Chance für die Initiatoren des Kulturcasinos. Doch sie haben einen langen Weg vor sich.

Im Landkreis Neu-Ulm gibt es seit Freitag 207 bestätigte Corona-Fälle.
Landkreis Neu-Ulm

Derzeit 207 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis Neu-Ulm lag am Freitag bei 207. Das teilte das Landratsamt mit.

Die Polizei kontrolliert weiterhin regelmäßig, ob die Menschen sich an die geltenden Ausgangsbeschränkungen halten.
Landkreis

Ausgangsbeschränkung: Polizei zieht im Kreis Neu-Ulm positive Bilanz

Plus Die meisten Menschen halten sich in der Region an die Regeln zur geltenden Ausgangsbeschränkung. Doch es gibt auch Ausnahmen – manche Verstöße sind fast kurios.

Die Thalfinger Feuerwehr soll neue Wage bekommen
Elchingen

Muss Elchingen wegen Corona jetzt noch mehr sparen?

Plus Zwei Fraktionen haben einen Antrag aufgesetzt, damit größere Ausgaben der Gemeinde zurückgestellt werden.

Zurzeit beschäftigt sich der Multiinstrumentalist Friedrich Glorian weniger mit traditionellen Instrumenten, sondern wieder mit der E-Gitarre.
Porträt

Eine Begegnung mit dem Ulmer Multiinstrumentalisten Friedrich Glorian

Plus Mit einer E-Gitarre fing alles an beim Ulmer Musiker Friedrich Glorian. In seiner Arbeit sucht er nach dem „Inneren“.

2016 servierte Nilo in der Frauenstraße den letzten Ouzo.
Ulm

Der Ulmer Gastronom Niko ist tot

Plus Der 72-Jährige starb nach einer Operation und war eine Institution in der Ulmer Gastronomie.

Die Agentur für Arbeit hat die neuen Zahlen vorgestellt. Wegen der Corona-Pandemie sind die Folgen jedoch noch nicht abschätzbar.
Neu-Ulm

Corona-Folgen für Arbeitsmarkt im Landkreis noch nicht abschätzbar

Plus Erste Bilanzen für den Arbeitsmarkt können frühestens ab April gemacht werden. Die Kurzarbeit ist das vorherrschende Thema in der Region Neu-Ulm.

Manon Christoph, die schon mehrmals in Ulm zu Gast war, und Ariane Quelquejeu lieben Kässpätzle. Derzeit ist die Zukunft des Schüleraustauschs ungewiss.
Ulm

Wegen Corona: Die Zukunft des Schüleraustauschs ist ungewiss

Plus Die Pandemie legt die deutsch-französischen Beziehungen auf Eis. Das hat auch Auswirkungen auf zahlreiche Sprachreisen, die in Ulm angeboten werden.

Ein hübscher Blütenteppich: Die Beschäftigten der Weißenhorner Klinik bekamen ein grün-buntes Dankeschön für ihren Einsatz.
Landkreis Neu-Ulm

Wegen Corona: Dem Klinikpersonal blüht jetzt einiges

Plus Die gute Nachricht: Die Beschäftigten der Krankenhäuser im Landkreis Neu-Ulm bekommen derzeit besonders viel Zuspruch.

Viele Menschen wählen jetzt die Nummer der Telefonseelsorge. Was in Zeiten der Coronakrise häufig zur Sprache kommt, ist die Angst um den Arbeitsplatz.
Landkreis Neu-Ulm

Viele haben jetzt Angst um ihren Job und suchen Trost und Hilfe

Plus Bei der Telefonseelsorge melden sich immer mehr Menschen, die unter den Folgen der Corona-Krise leiden. Das Zusammenleben in der Familie wird problematisch.

Erneut ist ein Mensch im Landkreis Neu-Ulm am Coronavirus gestorben.
Landkreis Neu-Ulm

Jetzt sind es schon zwei Corona-Tote im Kreis Neu-Ulm

Plus Wie die Zahl der Fälle steigt - und wie die Kreiskliniken gerüstet sind.

Akut gefährdet:  das Arbeitsbegleitgrün im Büro
Glosse

Aussterbende Büropflanzen in Zeiten der Coronakrise

Plus Es gibt in der Coronakrise auch Opfer, an die keiner denkt. Wir werden sie vermissen.

In Neu-Ulm ist am Mittwoch ein Nachbarschaftsstreit eskaliert.
Neu-Ulm

Nachbarschaftsstreit eskaliert: Mann tritt Wohnungstür ein

Ein Nachbarschaftsstreit ist am Mittwoch gegen 16 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Neu-Ulmer Rathausstraße eskaliert.