Von Ronald Hinzpeter

Vorsichtiger Optimismus bei den Kreiskliniken

Plus Natürlich kosten die Kreiskliniken weiterhin viel Geld - aber es wird langsam besser

Von Michael Ruddigkeit

Wöhner bringt Würze in den Neu-Ulmer OB-Wahlkampf

Karl-Martin Wöhner ist immer für eine Überraschung gut. Seine Kandidatur verleiht dem OB-Wahlkampf in Neu-Ulm zusätzliche Spannung.

Von Michael Ruddigkeit

Eine Seilbahn für Ulm und Neu-Ulm: Warum nicht?

Es ist richtig, dass die Städte die Machbarkeit einer Seilbahn untersuchen lassen. Diese könnte eine sinnvolle Ergänzung des Nahverkehrs sein.

Von Marcus Golling

Einen Sting gibt es in Neu-Ulm nicht jedes Jahr

Dass Weltstar Sting nach Neu-Ulm kommt, ist ein besonderer Erfolg. Doch dass solche Konzerte keine Ausnahme bleiben, hängt nicht nur von den Veranstaltern ab.

Von Sebastian Mayr

Strafzinsen: Die Sparkasse verkauft sich schlecht

Plus Geld für eine Leistung zu verlangen ist das gute Recht einer Bank. Unglücklich ist aber die Informationspolitik gegenüber den Kunden - nicht zum ersten Mal.

Von Sebastian Mayr

Mobilitätsprognose: Unrealistisch? Ein guter Anfang!

Unrealistisch? Erschreckend? Verrückt? Das sind mögliche Urteile über das Gutachten zur Mobilität der Zukunft. Doch auch ein anderer Schluss lässt sich ziehen.

Von Michael Ruddigkeit

Neu-Ulm kann mehr Ordnung gebrauchen

Der geplante kommunale Ordnungsdienst kann eine sinnvolle Ergänzung sein. Doch die Mitarbeiter sind keine "Hilfssheriffs".

Von Ronald Hinzpeter

Jubiläumsfeier in Neu-Ulm: Ein Höhepunkt? Nein, viele!

Natürlich gab es einige, die vorher gemäkelt hatten, doch die Neu-Ulmer Jubiläumsfeier war genau richtig so

Von Michael Ruddigkeit

Nuxit: Der Zug ist abgefahren

Gutachten hin oder her: Ein Nachkarten in Sachen Nuxit bringt nichts.

Von Michael Ruddigkeit

13-Millionen-Lücke: Der Neu-Ulmer Stadtrat muss Farbe bekennen

Neu-Ulm bekommt ein Geldproblem. Dem Stadtrat steht deshalb ein heißer Herbst bevor.

Von Sebastian Mayr

Die Gastro-Szene in Ulm ist attraktiv – wird sie langweilig?

Starbucks, Vapiano & Co.: Dass derzeit viele Franchise-Ketten nach Ulm ziehen, ist ein Kompliment für die Stadt. Doch die Entwicklung birgt eine Gefahr.

Von Ronald Hinzpeter

SPD-Vorsitz: Regionale Kandidaten ohne Chancen

Zwei Abgeordnete aus Ulm und dem Kreis Neu-Ulm wollen den Vorsitz der SPD übernehmen. Macht das Sinn?

Von Ronald Hinzpeter

Rowdys auf der Gänstorbrücke

Die ersten Maßnahmen gegen Lastwagenfahrer auf der Gänstorbrücke waren vergeblich. Nun mussten härtere Maßnahmen her. Gut so.

Von Michael Ruddigkeit

OB-Wahlkampf: Das war ein guter Start für Katrin Albsteiger

Katrin Albsteiger und die Neu-Ulmer CSU haben im OB-Wahlkampf vorgelegt. Nun müssen die anderen Parteien nachziehen.

Von Michael Ruddigkeit

Barfüßer: Am Neubau führt kein Weg vorbei

Mit dem alten Barfüßer-Gebäude verschwindet wahrscheinlich bald ein Stück Stadtgeschichte. Wichtig ist, dass etwas Gescheites nachkommt.

Von Sebastian Mayr

Das Gemeinsame darf es nicht nur bei Feiern geben

Am Schwörmontag feiern Menschen aus allen Bevölkerungsgruppen zusammen. Doch nur feiern reicht nicht. Das ist vielen bewusst, nicht nur in Ulm.

Von Ronald Hinzpeter

Kreiskliniken: Endlich ist es entschieden

Vor allem Vertreter des Südens hätten viel lieber einen Neubau gehabt. Aber der war nicht zu haben

Von Michael Ruddigkeit

Der OB-Wahlkampf in Neu-Ulm ist eröffnet

Katrin Albsteiger soll nächstes Jahr bei der OB-Wahl in Neu-Ulm antreten. Für die CSU ist ihre Kandidatur ein logischer Schritt.

Von Ronald Hinzpeter

Busse: Es gab nichts zu bevorzugen

Lange haben die Kreisräte über die Vergabe von Buslinien debattiert, Vorwürfe gegen den Landrat gab es dann keine mehr

Von Ronald Hinzpeter

Kreiskliniken: Aus drei mach ... drei

Kommt es durch die Reform wirklich so schlimm für den Landkreissüden?

Von Michael Ruddigkeit

Neuer Schwung für die Neu-Ulmer Straßenbahn

Neuer Anlauf für eine Straßenbahnlinie nach Neu-Ulm: Das ist einen Versuch wert.

Von Michael Ruddigkeit

Unter den Nuxit gehört jetzt ein Schlussstrich

Eine Klage gegen die Nuxit-Entscheidung? Das ist keine gute Idee.

Von Michael Ruddigkeit

Gemeinsam für mehr Sicherheit in Neu-Ulm

Wie steht es um die Sicherheit in Neu-Ulm? Diese Frage geht nicht nur die Polizei etwas an.

Von Ronald Hinzpeter

Drohen ohne Nuxit jetzt wirklich dunkle Tage?

Die Kreisfreiheits-Kämpfer sind nicht gerade erbaut von der Anti-Nuxit-Entscheidung

Von Ronald Hinzpeter

Kein Nuxit? Das ist eine gute Nachricht für den Landkreis

Es hat sich schön länger abgezeichnet, dennoch kam die Absage des Nuxit überraschend

Von Ronald Hinzpeter

Neu-Ulm feiert sich zu Recht

Es war nicht nur das Wetter, das der Stadt Neu-Ulm zu einem tollen Wochenende verholfen hat.

Von Ronald Hinzpeter

Der Ärger um den Barfüßer-Abriss

Angesichts der neuen Barfüßerpläne kommt offenbar bei vielen Menschen keine Freude auf

Christoph Lotter
Von Christoph Lotter

Social Media kann auch gefährlich sein

Soziale Netzwerke haben alles verändert. Das birgt gerade für die junge Generation große Gefahren. Jetzt ist das Bildungssystem gefordert.

Von Sebastian Mayr

Alles anders oder alles beim Alten im Ulmer Gemeinderat?

Das Ergebnis der Ulmer Gemeinderatswahl ist eine Ohrfeige für viele. Ausgerechnet die AfD könnte verhindern, dass sich die Arbeit im Gremium ändert.

Von Ronald Hinzpeter

Europa: Erhalten statt kaputthauen

Warum wollen sich so wenige zu Europa bekennen? Wir dürfen den Kontinent nicht den Zerstörern überlassen

Von Ronald Hinzpeter

Keine Angst vor der Flut

Er ist nicht immer schön und kostet viel Geld, doch Hochwasserschutz ist notwendiger denn je.

Christoph Lotter
Von Christoph Lotter

Patenschaften für Blühwiesen sind ein Anfang

Bayerns Bauern schlagen zurück. Und die Blühpatenschaften sind ein guter Anfang, aber noch lange nicht genug.

Von Carolin Lindner

Abschiebung: Bürokratie sticht Menschlichkeit

Jürgen Fetzers Verlobte wird kurz vor der Hochzeit abgeschoben. Das mag gesetzlich richtig sein, hat aber einen faden Beigeschmack.

Von Michael Ruddigkeit

Carsharing ist ein Baustein für die Mobilität von morgen

Städte und Gemeinden brauchen eine gute Mischung von Mobilitätsangeboten. Dazu gehört auch Carsharing.

Christoph Lotter
Von Christoph Lotter

Das kostenlose Wasser in Gaststätten wird nicht gratis sein

Die Idee hinter dem Konzept der EU ist grundsätzlich gut, nur die Umsetzung ist schlecht. Denn das Gratis-Wasser muss letztlich irgendjemand bezahlen.

Von Carolin Lindner

Ausbau der A7: Mehr Autos brauchen mehr Platz auf Straßen

Derzeit werden einige Straßen ausgebaut. Und so lange nicht weniger Autos auf den Straßen unterwegs sind, ist dies ein logischer Schritt.

Von Ronald Hinzpeter

Die neue, magische Neu-Ulmer Leichtigkeit

Selbstverständlich können die Neu-Ulmer feiern. Sie machen das sogar richtig gut

Von Ronald Hinzpeter

Die gute Arbeit der Kreiskliniken

In den Debatten über die Kreiskliniken geht viel zu oft unter, dass dort hervorragende Arbeit geleistet wird

Von Carolin Lindner

Gespräche in Senden Ja – aber sinnvoll

Die neuen Stadtteilgespräche in Senden sollen anders als die Bürgerversammlungen sein. Doch das sind sie nicht und das geht vor allem zulasten der Rathaus-Mitarbeiter.

Von Ronald Hinzpeter

Ulm: Werbung mit Pickeln

Zwei vermeintlich schlüpfrige Plakatslogans sorgen in Ulm für Aufregung. Mit Recht?

Von

Sporthallen: Drei Vereine, eine gute Idee

Wenn Drei das Gleiche Wollen, dann kommt schon mal eine gute Idee dabei raus, nämlich eine gemeinsame Sporthalle.

Von Ronald Hinzpeter

Fastenzeit: Im Rausch des Verzichts

Willkommen in den verzichtsreichsten Wochen des Jahres. Es darf fröhlich gedarbt werden - oder nicht?

Von Sebastian Mayr

Gratis-Fahrten mit Bus und Tram sind ein Testlauf für die Zukunft

Das Gratis-Angebot für Bus und Bahn rechnet sich für die Stadt, trotz der immensen Kosten. Zudem steckt darin eine Chance für die Zukunft des Verkehrs in Ulm und Neu-Ulm.

Von Ronald Hinzpeter

AKW- Müll: Die Gemüter können sich wieder beruhigen

Der Streit um das freigemessene Material aus Gundremmingen  gibt einem alten Streit leider neue Nahrung

Von Oliver Helmstädter

Augen zu und durch am Bahnhof

Gegenüber des Ulmer Hauptbahnhofs wird gebaut, was das Zeug hält.  Und jetzt wird auch noch die Friedrich-Ebert-Straße einspurig.  Die Auswirkungen sind vielfältig.  

Von Ronald Hinzpeter

Strahlenabfall: Die Mülldebatte kommt zu spät

Der Streit um die Gefährlichkeit freigemessener Abfälle erinnert an die Auseinandersetzung um Dieselmotoren

Von Ronald Hinzpeter

AKW-Abfälle: Jetzt müssen Fakten her

Die Entscheidung, strahlende Abfälle aus Gundremmingen vorerst aus der Müllverbrennung zu halten, war richtig

Von Ronald Hinzpeter

Das strahlende Problem

Die Nachricht, dass Abfälle aus Gundremmingen in Weißenhorn verbrannt werden, hat für viel Aufregung gesorgt

Von Sebastian Mayr

Kirchen sind auch für Nichtchristen erhaltenswert

Gotteshäuser in Ulm und im Kreis Neu-Ulm sind in Gefahr. Der Spagat zwischen einer wirtschaftlichen und einer emotionalen Entscheidung ist nicht einfach.

Von Carolin Lindner

Kommunalwahl: Ein gutes Miteinander ist für Senden wichtig

Bürgermeister Raphael Bögge will noch einmal kandidieren, im Stadtrat erhält er keine Rückendeckung. Das ist ein großes Problem für die Stadt Senden.

Von Carolin Lindner

Kommunalwahl: Der Druck auf Bögge wächst

Die Sendener Fraktionen und Ortsverbände wollen Raphael Bögge nicht als Kandidat nominieren. Damit wird es für ihn schwerer in Senden.

Von Jens Noll

Es geht beim Einkaufen auch ohne Plastik

André Wieland ist mit seinem Laden in Weißenhorn ein Pionier in der Region. Solche Geschäfte sind im Kampf gegen Plastikmüll immens wichtig.

Von Sebastian Mayr

Atom-Treffen bringt trotz Sorgen Vorteile

Das Info-Treffen zum Thema Atommüll-Endlager in Ulm lässt sich auf böse Weise deuten. Doch das Gegenteil ist richtig.

Von Marcus Golling

Das Kulturjahr 2019 wird interessant

Was die Kultur angeht, lässt die Region kaum Wünsche offen. Die Termine, die schon bekannt sind, versprechen ein interessantes Kulturjahr 2019. Doch manches fällt auf.

Von Ronald Hinzpeter

Das Gerücht ist eine hässliche Schlange

Mit der angeblichen Prügelattacke durch drei Flüchtlinge wurde auch ein politisches Süppchen gekocht.

Von Ronald Hinzpeter

Nuxit-Streit: Schluss mit dem Gemecker!

Und wieder mal gibt es was zu Kritisieren, weil der Landkreis erneut etwas „Schlimmes“ gemacht hat. Das nervt.

Von Ronald Hinzpeter

Kreiskliniken: Chaos ohne Ende

Die neuen Grusel-Defizitzahlen lassen den Unmut der Kreisräte steigen - zurecht

Von Ronald Hinzpeter

Nuxit: Bürger haben nichts zu melden

Die Petition ist die letzte Chance der Nuxit-Gegner. Und sie ist für die Bürger die einzige Möglichkeit, sich direkt zu Wort zu melden.

Von Michael Ruddigkeit

Grundschule Burlafingen: Der OB hat sich verkalkuliert

Unabhängig davon, welcher Standort für die Grundschule nun besser ist: Das Vorgehen der Stadtspitze war nicht in Ordnung.

Von Sebastian Mayr

Ulmer Haushalt: Große Probleme trotz glänzender Finanzlage

Ulm hat trotz voller Kassen ein Problem, das die Stadt noch lange beschäftigen wird. Warum es daraus keinen einfachen Ausweg gibt.