Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Nersingen: Sportvereine in Nersingen bekommen neuen Platz zum Trainieren

Nersingen
10.01.2022

Sportvereine in Nersingen bekommen neuen Platz zum Trainieren

Die Sporthalle in Nersingen, die bisher von den Elchinger Scanplus Baskets, aber auch von Basketballern des Ulmer Vereins BBU'01 genutzt wurde, wird von der Gemeinde angemietet und dem SV Nersingen, dem FC Straß und dem VfR Unterfahlheim zu Trainingszwecken überlassen.
Foto: Stefan Kümmritz

Plus Ab Februar wird die Gemeinde Nersingen voraussichtlich die Halle im Riedle anmieten. Doch ein Neubau bleibt nach wie vor eine Option.

Wenn alles optimal läuft, ist Anfang Februar das Problem von SV Nersingen, FC Straß und VfR Unterfahlheim, ihren Sportlerinnen und Sportlern in der Halle keine guten Trainingsmöglichkeiten bieten zu können, gelöst. Weil in Nersingen die Sporthalle Im Riedle frei geworden ist - bis vor Kurzem wurde sie von Basketballern von BBU'01 und Scanplus Baskets Elchingen genutzt - wird sie demnächst von der Gemeinde gemietet und die drei genannten Vereine können sie dann bei ihr für ihre Sportlerinnen und Sportler buchen. "Das ist eine gute, aber kurzfristige Lösung", erklärt der Nersinger Hauptamtsleiter Fabian Sniatecki. "Der Neubau einer Halle bleibt im Gespräch."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.