Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
UN-Generalsekretär Guterres befürchtet Ausweitung des Krieges in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: 17-Jähriger soll erst eine 85-Jährige und dann eine 78-Jährige belästigt haben

Neu-Ulm
24.01.2023

17-Jähriger soll erst eine 85-Jährige und dann eine 78-Jährige belästigt haben

Zwei ältere Frauen sollen in Neu-Ulm von einem 17-Jährigen sexuell belästigt worden sein.
Foto: Wolfgang Widemann (Archivbild)

Als er wegen der einen Tat schon von der Polizei in Neu-Ulm festgenommen wurde, kam eine neue Mitteilung herein. Die Personenbeschreibung stimmt mit dem 17-Jährigen überein.

Ein 17-Jähriger soll am Sonntag in Neu-Ulm zwei ältere Frauen belästigt haben. Nach Polizeiangaben spielte er dabei an seinem Geschlechtsteil herum. Der Jugendliche wurde festgenommen, ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren unter anderem wegen des Verdachts der Beleidigung und exhibitionistischer Handlungen.

Zunächst wurde der Polizei am Sonntagnachmittag ein Exhibitionist mitgeteilt, der unter einem Vorwand einer 78-Jährigen in ein Mehrfamilienhaus gefolgt war. Der Täter soll angegeben haben, er wolle einen Freund besuchen, der im selbigen Haus wohnt. 

Im Treppenhaus soll der Mann dann aber an seinem Glied manipuliert haben. Als die Geschädigte diesen aufforderte, das Haus zu verlassen, kam er dem nach. Die 78-Jährige verständigte daraufhin die Polizei. 

Belästigung in Neu-Ulm: Polizei nimmt 17-Jährigen vorläufig fest

Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung seien Beamte auf den 17-Jährigen gestoßen. Er wurde vorübergehend festgenommen. Nachdem er zur Dienststelle gebracht worden war, ging bei der Polizei eine ähnliche Mitteilung über eine Straftat mit sexuellem Hintergrund ein. Hierbei soll die Personenbeschreibung mit dem 17-Jährigen übereingestimmt haben. Kurz vor dem Vorfall mit der 78-Jährigen soll der Jugendliche eine 85-Jährigen im Glacis-Park auf sexuelle Weise angesprochen haben. 

Beim Jugendlichen soll die Polizei auch noch einen angerauchten Joint gefunden haben. Ob der vorangegangene Drogenkonsum ursächlich für sein Handeln war, sollen noch anstehende Ermittlungen ergeben. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.