Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm-Reutti: Umstrittene Pläne in Reutti: Wie groß darf der Investor bauen?

Neu-Ulm-Reutti
14.01.2022

Umstrittene Pläne in Reutti: Wie groß darf der Investor bauen?

Das ehemalige Hotel Meinl steht in exponierter Lage am Ortsrand von Reutti. Ein Investor will dort einen wesentlich größeren Neubau verwirklichen.
Foto: Alexander Kaya

Plus Die Bürger haben eine klare Meinung zu dem Großprojekt auf dem ehemaligen Meinl-Areal. Für die Stadt ist eine Erweiterung aber nicht ausgeschlossen.

Was wird aus dem ehemaligen Hotel Meinl im Neu-Ulmer Stadtteil Reutti? Diese Frage treibt viele Bürgerinnen und Bürger um. Die Pläne des Investors lehnen sie ab. Von "Bauwahnsinn" und "Monsterbau" war in den vergangenen Wochen die Rede. Bei einer digitalen Bürger-Info gab die Stadt Neu-Ulm nun einen Überblick über den aktuellen Stand des Vorhabens. Was haben Anwohnerinnen und Anwohner gesagt und wie sieht die Stadtspitze die Pläne?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.