Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Schwarz maskierter Mann bei Sting-Konzert abgeführt

Neu-Ulm
30.06.2022

Schwarz maskierter Mann bei Sting-Konzert abgeführt

Im hinteren Bereich des Wiley-Sportparks, unweit der Toiletten, wurde beim Sting-Konzert ein Mann abgeführt. Doch Gefahr ging von dem Schwarzmaskiertem nicht aus.
Foto: Oliver Helmstädter

Lokal Ein Mann in Schwarz weckt böse Assoziationen beim Sting-Konzert. Er wird von mehreren Polizeibeamten äußerst robust abgeführt. Zum Glück ist der Hintergrund ganz harmlos.

Zeugen beschrieben die Szenen, die sich Minuten vor dem Beginn des Sting-Konzerts am vergangenen Sonntag abspielten, als gespenstisch: Ein Mann ganz in Schwarz wurde von mehreren Polizeibeamten im hinteren Bereich des Konzertgeländes abgeführt. Der Mann sei bis zur Unkenntlichkeit auch im Gesicht mit einem Dreieckstuch und Sonnenrille maskiert gewesen. Sein tiefschwarzes Outfit sei sehr auffällig gewesen: allein wegen der langen Cargo-Hose bei brütender Hitze. Von Kopf bis Fuß schwarz wie die Nacht. Das hätte maximal auf ein Heavy-Metal-Event gepasst, nicht aber auf ein Sting-Konzert, heißt es von einer Zeugin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.