Newsticker
Ukraine erhält im Juli erste Gepard-Panzer aus Deutschland
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Stadtrat macht Gerangel um Kita-Grundstück in Gerlenhofen ein Ende

Neu-Ulm
13.05.2022

Stadtrat macht Gerangel um Kita-Grundstück in Gerlenhofen ein Ende

Pandemiebedingt im Bierzelt fand vergangenes Jahr die Bürgerversammlung statt, bei der sich die Gerlenhofer klar gegen ein Pflegeheim aussprachen.
Foto: Alexander Kaya

Plus Was genau auf dem Gelände der alten Ulrichshalle in Gerlenhofen entstehen soll, hat der Stadtrat nun einstimmig festgeklopft.

Wenn der ehemalige SPD-Stadtrat Erwin Franz noch Hoffnungen gehegt hatte, so musste er sie jetzt endgültig begraben: Auf dem Grundstück der alten Ulrichshalle in Gerlenhofen wird definitiv kein Pflegeheim etabliert. Vielmehr hat der Neu-Ulmer Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung ebenso einstimmig wie endgültig festgeklopft, wie die Zukunft des Geländes aussehen soll. Auf der knapp 7000 Quadratmeter großen Fläche entstehen eine Kindertagesstätte sowie Seniorenwohnungen. Das Projekt wird europaweit ausgeschrieben, und kann entweder von einem oder mehreren Investoren verwirklicht werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.