Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Überfall auf Getränkemarkt in Burlafingen: Das sagt das Unternehmen

Neu-Ulm
21.01.2022

Überfall auf Getränkemarkt in Burlafingen: Das sagt das Unternehmen

Der Getränkemarkt Finkbeiner in Burlafingen wurde von bislang Unbekannten überfallen.
Foto: Alexander Kaya

Plus Nach dem Überfall auf den Finkbeiner-Getränkemarkt in Burlafingen setzt das Unternehmen eine Belohnung für Hinweise aus. Wie geht es den Beschäftigten?

Es war schon dunkel, als die Täter den Finkbeiner-Getränkemarkt betraten und einem Angestellten ein Messer vor die Nase hielten. Der komplette Überfall dauerte nur wenige Augenblicke. Es ging offenbar alles ganz schnell. Die beiden Männer forderten Bargeld. Mit einer vierstelligen Summe flüchteten sie. Gefasst wurden sie bislang nicht. Am Donnerstag verteilte die Polizei Flugzettel. Mit einer Belohnung von 1000 Euro werden nun weitere Hinweise auf die Täter erhofft. Ausgesetzt hat die das Langenauer Familienunternehmen Finkbeiner selbst. "Wir wollen alles in die Gänge setzen", sagt Personalleiter Robert Kaltenbach. Und wie geht es den Beschäftigten nach dem Vorfall?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.