Startseite
Icon Pfeil nach unten
Neu-Ulm
Icon Pfeil nach unten

Neu-Ulm-Finningen: Traktorunfall: 25-Jährige wird von Heuwender überrollt

Neu-Ulm-Finningen

Traktorunfall: 25-Jährige wird von Heuwender überrollt

    • |
    Eine Frau musste nach einem Unfall mit einem Heuwender bei Neu-Ulm mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
    Eine Frau musste nach einem Unfall mit einem Heuwender bei Neu-Ulm mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Daniel Karmann, dpa (Symbolbild)

    Auf einem Feld nahe Finningen ist eine Frau bei einem Traktorunfall verletzt worden. Wie die Polizei Neu-Ulm mitteilte, befand sich die 25-Jährige am Dienstagabend auf dem Feld und geriet unter den Heuwender einer Traktorfahrerin, die zu der Zeit mit landwirtschaftlichen Arbeiten beschäftigt war. Dabei wurde die 25-Jährige mittelschwer verletzt und musste anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Traktorunfall bei Neu-Ulm: Frau per Hubschrauber gerettet

    Den Polizeiangaben zufolge blieb es zunächst unklar, wie es zu dem Unfall kam. Ein Sprecher teilte am Mittwochnachmittag auf Nachfrage mit, dass die 25-Jährige wohl nicht unter den Traktor selbst, sondern nur unter den Heuwender geraten sei. Allerdings seien die Details weiterhin unklar. "Das Gerät war mutmaßlich in Betrieb; ob es zur Sekunde des Unfalls eingeschaltet war, wissen wir bisher nicht", teilte der Sprecher weiter mit. Nach Angaben der Polizei sei es ein Wunder gewesen, dass die Frau nicht stärker verletzt wurde.

    Neben dem Rettungsdienst waren acht Fahrzeuge der Feuerwehr Neu-Ulm sowie die Polizei vor Ort. Die Polizeibeamten prüfen nun, ob Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Traktorfahrerin eingeleitet werden. (dpa, phils)

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden