Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Neu-Ulm
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Neu-Ulm“

Finninger Kirchberg am Nabel italienischer Liedermacherkünste.
Neu-Ulm

Cantautori mit Spitzen

Kirchbergkonzert mit italienischem Flair

Unfall

Ganze Biberfamilie ausgelöscht

Tiere geraten unter die Räder eines Autos und sterben

Lokalsport

Die Schnellste im Verband

Lina Kneer stärkste Talentiade-Fahrerin

Neu-Ulm

Volltrunken vom Mofa gefallen - mal wieder

Ein 33-jähriger Neu-Ulmer ist, noch bevor er den Motor angelassen hatte, vom Mofa gefallen. Dabei prellte er sich die Schulter. Trotzdem hatte der Mann noch Glück.

In der Neu-Ulmer Omnibusfirma EvoBus.
Neu-Ulm

Kurioser Einbruch bei Evo-Bus

Einen kurioser Fall begab sich in Neu-Ulm: Ein junger Mann wollte einen Bus fotografieren, der wohl nicht am rechten Fleck parkte.

Auch langjährige Mitglieder wurden geehrt: Reinhard Junginger, MdL Peter Schmid, Jubilarin Adelheid Saretz (25 Jahre), Thorsten Freudenberger, Jubilar Wolfgang Wybranietz (45), Jubilar Rupert Seibold (30), Jubilar Josef Eisenbarth (35), Jubilar Harald Schanbacher (35) und Jubilar Wolf-Dieter Freyberger (50).
Parteien

Ideen zur Nachwuchsakquise gesucht

Neu-Ulmer CSU bestätigt Vorstand im Amt. Vor allem junge Leute will der Ortsverband vermehrt anlocken

Die Letzten schließen ab: Richterin Gabriele Buck (rechts) und Protokollführerin Anja Wiedenmann nach dem letzten Strafprozess im „alten“ Amtsgericht.
2 Bilder
Amtsgericht

Historischer Prozess

Gestern wurde im Strafgericht an der Schützenstraße 17 letztmals ein Urteil gefällt

Neu-Ulms OB Gerold Noerenberg (links) und Marek Riegger von der Hotelbetriebsgesellschaft RIMC freuen sich über den Vertragsabschluss.
Gastronomie

Auf Schweizer folgen Hanseaten

Hamburger Firma übernimmt Hotel und Restaurant am Edwin-Scharff-Haus

Polizeireport

Schläge ins Gesicht, Tritte gegen Auto

Wenn Menschen die Beherrschung verlieren

Der Vorstand des Heimatmuseums Pfuhl mit (von links) dem neuen Vorsitzenden Rolf-Dieter Klossika, den Beisitzern Leni Moser und Reinhard Raats, der neuen 2. Vorsitzenden Waltraud Kaffl, der neuen Schriftführerin Nadine Milosevic, der Beisitzerin und Museumsführerin Annemarie Stumpp sowie Hermann Hillmann als Verbindungsmann zur Stadtverwaltung.
Wahlen

Heimatmuseum mit neuer Spitze

Rolf-Dieter Klossika folgt auf Gabriele Knöpfle

Die Region Neu-Ulm hat von der Erholung des Maschinenbaus profitiert. Bild: Schutt
Studie

Landkreis Neu-Ulm Spitze im Freistaat

„Chancenindex Bayern“ sieht die Wirtschaft der Region ganz oben – auch im bundesweiten Vergleich

Kleingärtnervorstand Dieter Kammerer (links) und sein Stellvertreter Gerhard Ritzal (rechts) zeichneten insgesamt sechs Kleingärtner aus, die in den Anlagen Donaublick und Martin Stoll die Besten waren.
Vereine

Kleingärtner als aktive Umweltschützer

Nasse Witterung machte den Pächtern 2010 schwer zu schaffen

Christl Schüle (links) und Susanne Ertekin (rechts) von der TSF-Abteilungsleitung freuen sich, dass Trainer Harald Michaeler (Mitte) bei ihnen anheuert.
Kinderspiel

Michaeler wird Trainer in Ludwigsfeld

TSF gewinnen beim Tabellenletzten TV Bammental hoch mit 32:16

Das Rehwild werde von der Holz-Lobby und staatlichen Förstern nur noch als schädlich für den Wald betrachtet und immer mehr aus noch spärlich vorhandenen Ruhezonen vertrieben, kritisiert Christian Liebsch, Kreisvorsitzender der Jäger.
Streit im Forst

„Reh gilt nur noch als Schädling“

Im Streit um das Füttern von Rehen im Winter stellt sich der Kreischef des Jagdverbandes an die Seite des Abgeordneten Nüßlein. Die Grünen-Sprecherin fühlt sich falsch verstanden.

Im Theater von Dimitri und Yuri Kuklachev ist alles für die Katz’: Die Tiere locken das Publikum mit  akrobatischen Kunststücken. Tierschützer  sind allerdings skeptisch.
Neu-Ulm

Dressierte Katzen rufen Tierschützer auf den Plan

Dressierte Katzen haben in Neu-Ulm Tierschützer und Polizei auf den Plan gerufen. Doch die Sorgen sind völlig unbegründet, sagen die Macher der Show.

Sanft und scheu: „Äsendes Reh“ von Fritz von Graevenitz
3 Bilder
Ausstellungen

Streicheln verboten

Tierplastik des 20. Jahrhunderts trifft im Edwin-Scharff-Museum auf „Wilde Tiere“ von Thomas Putze

Lessingstraße

Weiter im Visier

Dass ein Discobetreiber gegen die Auflagen verstößt, stößt anderen sauer auf

Vortrag

Napoleons neues Ulm

Mit dem französischen Kaiser beginnt Neu-Ulms Geschichte

Auch zum Eisessen nach Senden lädt der ADFC bei seinem neuen Tourenprogramm für die Region ein.
Freizeit

Viel Spaß auf zwei Rädern

Der ADFC stellt sein neues Tourenprogramm vor

Stadtrat

Der Streit ums letzte Wort

Mitglieder dürfen dem OB jetzt öfter Kontra geben und fürchten uferlose Diskussionen – doch die gibt es längst

Versammlung

Bei Graugänsen sehen Jagdgenossen rot

Vögel vom Plessenteich werden immer mehr

Lokalsport

Eine klare Sache für Finningen

Das Saisonende bei den Sportpistolenschützen

Verkehr

Biber kommen immer öfter unter die Räder

Gefahr auf nächtlicher Straße für und durch die bis zu 35 Kilogramm schweren Nager

Der Landkreis Neu-Ulm wird auf die Dächer seiner Gebäude sowie auf die der Kreiskrankenhäuser Solaranlagen montieren – ein durchaus lukratives Geschäft. Der Gewinn kommt gemeinnützigen Zwecken zugute.
Ausschuss

Landkreis zapft die Sonne an

Eigene Gebäude sollen Solardächer erhalten. Gewinn für gemeinnützige Zwecke

Neun Mitglieder konnte der erst seit einem Jahr existierende Schützengau Neu-Ulm auf seiner ersten Jahresversammlung ehren.
Schießen

Gau leidet unter Mitgliederschwund

Über 50 Frauen, Männer und Jugendliche hörten 2010 mit dem Sport auf

Die wärmende Spätwintersonne strahlt auf das Kernkraftwerk Gundremmingen. Die Dampfwolken der Kühltürme der beiden Reaktorblöcke B und C werden vom strammen Ostwind fast horizontal verblasen.
Atomunglück

Was wäre, wenn ...

Notfallpläne für eine mögliche Katastrophe im Kernkraftwerk Gundremmingen

Neu-Ulm

Kernkraft aus der Steckdose

SWU verkaufen zu 18 Prozent Atomstrom

Der Aufschwung ist da, aber nicht alle haben etwas davon. Aber immerhin: Die Zahl der Firmenpleiten im Kreis Neu-Ulm ist zurückgegangen.
Statistik

Viel weniger Insolvenzen

Pleiten um 42,6 Prozent gesunken. 290 Arbeitnehmer betroffen