Roggenburg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Roggenburg"

Hinten das marode Haus aus dem 18. Jahrhundert, vorne das Modell für das sanierte Gebäude: Unternehmer Joachim Lang hat große Pläne für einen stillgelegten Bauernhof im Roggenburger Ortsteil Unteregg.
Plan

Der Traum vom Landleben: Auszeit im alten Gehöft

Plus Der Ulmer Unternehmer Joachim Lang will einen maroden Bauernhof im Roggenburger Weiler Unteregg zu einem Mix aus Wohnung und Arbeitsplatz umbauen. Auch Pferde spielen eine Rolle

Ein Unbekannter hat in Schießen insgesamt 17 griechische Landschildkröten entwendet.
Roggenburg

Unbekannter stiehlt nachts 17 Schildkröten aus Gehege

Im Roggenburger Ortsteil Schießen sind griechische Landschildkröten im Wert von mehr als tausend Euro verschwunden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der Neu-Ulmer Kreisverband der Freien Wähler unter dem Vorsitz von Wolfgang Schrapp sucht Mitstreiter in Roggenburg.
Roggenburg

Die Freien Wählen sehen Potenzial für einen neuen Ortsverband

Der Kreisverband richtet ein informatives Treffen in Roggenburg aus. Er möchte dort auch Kandidaten für die Kreistagsliste finden.

Franz X. Lecheler
Lokales (Neu-Ulm)

Große Ehre für den „Mozart von Schießen“

ASM zeichnet Franz Xaver Lecheler aus

Lea Buschardt (von links), Dörte Fischer, Kilian Huber-Denzel und Christine Wiedemann vom Bildungszentrum haben die Schau zusammengestellt.
Roggenburg

Neue Ausstellung: Gutes aus der Heimat

Eine Schau im Bildungszentrum beim Kloster Roggenburg befasst sich bis Ende November mit der Verwendung regional hergestellter Produkte.

In Franz Martin Kuens großen Dramen an der Kirchendecke hatten auch kleine Dinge Platz, so wie der Bub unten rechts im Bild. Er ist vermutlich ein tatsächliches Mitglied einer Gemeinde. Kuen hat oft Gläubige des Ortes in den Kirchen verewigt, die er ausmalte. Sie konnten sich dann beim Gottesdienst selber in die Augen schauen, wenn sie nach oben blickten.
Ausstellung

Gefahr unter der Kirchendecke

Die Eröffnung der großen Schau über den Maler Franz Martin Kuen wirft ein Licht auf die Risiken seines Berufsstandes und auf das „Venedig des Nordens“

Matthias Kunze, Leiter des Weißenhorner Heimatmuseums, und Pater Roman Löschinger, Leiter des Bildungszentrum, sind begeistert von Kuens Werken. Die Ausstellung ist bis 1. Dezember in Roggenburg zu sehen.
3 Bilder
Roggenburg

Der Weißenhorner Künstler, der den Himmel öffnete

Eine liebevoll gestaltete Ausstellung zeigt in Roggenburg die Arbeit des Malers Franz Martin Kuen

Es ist unscheinbar, aber dennoch eine Kostbarkeit: das Skizzenbüchlein von Franz Martin Kuen. Es ist Teil der Ausstellung über den Rokoko-Maler im Kloster Roggenburg und enthält gut 100 Zeichenblätter (unten). Matthias Kunze (links), Leiter des Weißenhorner Heimatmuseums, und Pater Roman Löschinger, Leiter des Bildungszentrums, sind begeistert.
3 Bilder
Ausstellung

Der Künstler, der den Himmel öffnete

Eine liebevoll gestaltete Schau zeigt in Roggenburg die Arbeit des Malers Franz Martin Kuen

Theo Waigel bei der Taufe des ihm gewidmeten Efeus. Mit im Bild Dehner-Bereichsleiter Wolfgang Graeser und Pater Roman Löschinger.
Roggenburg

Theo-Waigel-Efeu – beständig wie der Euro

Plus Nach dem Ex-Bundesfinanzminister ist nun eine neue Art benannt. Der Geehrte sieht Parallelen zu seinen eigenen Augenbrauen.

Das alte und neue Pfarrei-Team in Roggenburg: Pater Ulrich Sonnenmoser, Pater und Subprior Johannes-Baptist Schmid, Mitarbeiterin Marion Pistracher und Pater Ulrich Keller.
Roggenburg/Elchingen

Kloster Roggenburg: Welcher Pater kommt, welcher geht

Kirche Johannes-Baptist Schmid verabschiedet sich vom Kloster Roggenburg. An seine Stelle tritt Ulrich Keller aus Elchingen. Beide erzählen, wie es ihnen mit dem Wechsel geht.

Dorferneuerung

Schießen soll schön bleiben

Der Gemeinderat will Mittel aus einem Förderprogramm beantragen

Pater Thomas Handgrätinger und Pater Rainer Rommens stehen vor der Figur des Ordensgründers des heiligen Norbert. Auf dem linken Bild ist der Festgottesdienst in der Klosterkirche zu sehen.
2 Bilder
Roggenburg

50 Jahre Priester: Festliche Feier für zwei Pater

Rainer Rommens und Thomas Handgrätinger wurden vor 50 Jahren geweiht. Zu ihrem goldenen Priesterjubiläum gibt es einen bewegenden Gottesdienst – und nettes Beisammensein.

Für je 50 Jahre im Verein geehrt (von links): Jürgen Wahl, Sabine Wengner und Stephan Braunger.
Senden

Die Rhönradturner des TV Senden-Ay rollen künftig alleine

Die Sportler gründen im TV Senden-Ay eine eigene Abteilung. Welche Vorteile das hat.

Einige Jugendliche kamen zum Workshop nach Roggenburg. Auf dem Bild sind im Vordergrund die Jugendlichen Lena, Bianca und Lisa aus Unterroth zu sehen.
Roggenburg

Jugendliche in der Region wünschen sich Rufbusse und Räume zum Feiern

In einem Workshop arbeiten junge Leute und Vertreter aus dem Bereich Iller-Roth-Günz Ideen für die Zukunft heraus. Die Wünsche sind vielfältig.

Um die Tierhaltung eines Landwirts im Raum Roggenburg wird seit langer Zeit gestritten. Nun gab es vor Gericht eine weitere Episode.
Roggenburg

Langer Streit um Tierschutz: Landwirt contra Landratsamt

Vor dem Verwaltungsgericht Augsburg klagt ein Bauer gegen Auflagen der Behörde zur Tierhaltung, da er diese erfüllt habe. Auch der Richter spricht sich gegen vorsorgliche Anordnungen aus.

Ein nicht mehr ganz zurechnungsfähiger Mann hat die Polizei in Ingstetten beschäftigt.
Roggenburg

Betrunkener täuscht Schlägerei in Ingstetten vor

Über Notruf teilt ein Mann der Polizei mit, dass er in einen Kampf mit anderen Leuten verwickelt sei. Vor Ort stellt sich die Lage ganz anders dar.

Nachdem ein erster Rettungsversuch des Bootsverleihers gescheitert war, zogen Helfer der Wasserwacht Krumbach am Freitagabend das Tretboot aus dem Schilf des Roggenburger Weihers.
Roggenburg

Tretboot-Unfall: Frau erhebt Vorwürfe gegen den Verleiher

Nach dem Wasserwacht-Einsatz am Freitagabend auf dem Roggenburger Weiher gibt es unterschiedliche Darstellungen über die Ursache.

Das Boot der Wasserwacht mit dem Tretboot im Schlepptau.
Roggenburg

Wasserwacht zieht Tretboot aus dem Schilf

Weil drei Frauen mit ihrem gemieteten Tretboot weder vor noch zurück konnten, waren Hilfskräfte am Freitagabend auf dem Roggenburger Weiher im Einsatz.

Lässt Mara sich weiterhin in der Mitte der Gruppe über die Hindernisse führen oder sucht er sich lieber seinen eigenen Weg? Bei dieser Aufgabe im pferdegestützten Training in Roggenburg ist Teamarbeit gefragt.
3 Bilder
Roggenburg

Seminar mit Pferden: Wenn ein Pferd dir zeigt, wie du bist

Christiane Birnbaum bietet Seminare an, bei denen Pferde als Co-Trainer agieren – mit überraschenden Kenntnissen.

Die Jugendlichen der KLJB Schießen am neu gestalteten Rastplatz Triebweg. Mit dabei sind Pater Roman Löschinger und Bürgermeister Mathias Stölzle.
Schießen/Weißenhorn

72-Stunden-Aktion: Jugend verschönert zwei Rastplätze

Wanderer profitieren im Roggenburger Ortsteil Schießen von einer Aktion der örtlichen Katholischen Landjugend. Auch in Weißenhorn wurde fleißig gewerkelt.

„Ein Sommernachtstraum“ als musikalisch-literarischer Abend. Ulrich Scheinhammer-Schmid und Katharina Jäger hatten allein anhand der ständig zu wechselnden Kopfbedeckungen in der Klosterbibliothek viel zu tun.
Roggenburger Sommer

Shakespeare verjüngt

Die Komödie „Ein Sommernachtstraum“ wurde im Ambiente der Klosterbibliothek ins 21. Jahrhundert versetzt. Das funktioniert nicht immer

Joey Kelly schreibt nach seinem Vortrag in Roggenburg Autogramme.
Roggenburg

Joey Kelly erzählt Unternehmerfrauen von seinen Abenteuern

Der Musiker, Extremsportler und Buchautor spricht in Roggenburg über kräftezehrende Reisen, die Karriere mit seiner Familie und persönliche Zielen.

Benno Schachtner (rechts), hier beim Abschlusskonzert des Diademus-Festivals 2018, hat für die vierte Ausgabe ein Programm unter dem Motto „Verrückt“ zusammengestellt. Der Vorverkauf beginnt am heutigen Mittwoch.
Roggenburg

Diademus präsentiert Programm: Ziemlich verrückt, dieses Festival

Bei der vierten Ausgabe des Festivals für Alte Musik in Roggenburg geht es von 25. August bis 1. September um Komponisten und Werke neben der Spur. Intendant Benno Schachtner übernimmt eine weitere Aufgabe.

Albin Huber von Walderlebniszentrum Roggenburg mit einem Zitronenfalter, einem von mehreren beflügelten Bewohnern der nun eröffneten Schmetterlings-Ausstellung.
Roggenburg

Die faszinierende Welt der Schmetterlinge

Im Pavillon des Walderlebniszentrums können sich Besucher ausführlich über die Fluginsekten informieren. Ihre Verwandlung gibt immer noch Rätsel auf.

Bei der Ferienakademie im Kloster Roggenburg dreht sich alles um Kunst: Die 16-jährige Carlotta (oben) arbeitet an einer Skulptur aus Gips, während die 14-jährige Annalena (unten links, graues Shirt) Hip-Hop tanzt.
3 Bilder
Roggenburg

Ferienakademie: Schüler widmen sich im Kloster der Kunst

Im Kloster Roggenburg schnuppern 145 Schüler bei der Ferienakademie in das Künstlerleben. Ihre Werke werden am Freitag ausgestellt und ihre Lehrer verfolgen ein bestimmtes Ziel.

Österliche Pracht in der Klosterkirche Roggenburg: (von links) Catalina Bertucci, Pater Stefan Kling (mit Notenwenderin), Marc Lentz und Franz Zuckschwerdt spielten Werke vom Barock bis heute.
Roggenburg

Konzert in der Klosterkirche: So klingt es, wenn der Heiland siegt

Bei der Eröffnung des Roggenburger Sommers verbinden die Interpreten auf reizvolle Weise Barock, Klassik und Romantik mit der Gegenwart. Den furiosen Schluss gestaltet der Organist und Hausherr.

Die Gemeinde Roggenburg muss in diesem Jahr einen Kredit aufnehmen, um die geplanten Ausgaben stemmen zu können.
Roggenburg

Gemeinderäte beschließen Rekord-Haushalt

Die Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde belaufen sich in diesem Jahr auf knapp elf Millionen Euro. Eine große Summe wird in die Wasserversorgung investiert.

Pater Stefan Kling mit seinem „Baby“: Der Roggenburger Prior spielt die Orgel nicht nur, er hat sie auch mit aufgebaut (Bild links). Das Instrument besitzt ein komplexes Innenleben (Bild rechts unten) und 59, teils ungewöhnliche Register.
3 Bilder
Roggenburg

Die klingende Riesin in der Klosterkirche

Die Orgel der Roggenburger Klosterkirche wäre groß genug für eine Kathedrale. Pater Stefan Kling und seine Mitstreiter kümmern sich darum, dass sie sich gut anhört. Sie haben dem Instrument auch ungewöhnliche Töne beigebracht.

Aus Ballons geformt – aber mit der Wirkung prähistorischer Kultobjekte: drei Arbeiten von Fabian Vogler in Roggenburg.
Bildende Kunst

Heiland, Heimat und andere große Themen

Im Kloster Roggenburg stellen die Dozenten der Ferienakademie aus. Die Schau bekommt bald Zuwachs

Die Finanzprobleme des Roggenburger Bildungszentrums sind vorerst gelöst. Pater Roman Löschinger erklärt, warum die Einrichtung so wichtig für den Landkreis ist.
3 Bilder
Landkreis/Roggenburg

Ist das Bildungszentrum im Kloster ein Sanierungsfall? Nein!

Plus Pater Roman, Leiter des Bildungszentrums, spricht über Geldsorgen, über die Notrutsche für den Bundespräsidenten und darüber, warum sie viele nach Roggenburg kommen