Senden
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Senden“

Zwei Auffahrunfälle haben sich am Samstag ereignet, einer davon kommt sehr teuer.
Senden

Bremse mit Kupplung verwechselt: 23-Jähriger baut teuren Unfall

Weil ein junger Autofahrer bei einem Leihwagen die Bremse mit der Kupplung verwechselt, sind zwei Autos kollidiert. Der Sachschaden ist erheblich.

In Senden findet wieder ein Streetfood-Festival statt.
Senden

Büffelburger, Cocosbällchen: Das ist beim Streetfood-Festival geboten

Das Schummeltag-Streetfood-Festival findet schon zum vierten Mal in Senden statt. Was die Besucher dabei alles erwartet.

Stau und weite Wege gehören in der Mitte des Landkreises Neu-Ulm aktuell zum Alltag.
Kommentar

Hindernisfahrt durch den Kreis Neu-Ulm: Muss das alles gerade jetzt sein?

Lokal In und um Senden sind diesen Sommer viele Strecken dicht. Ein besseres Timing für die Baustellen hätte nicht schaden können.

An der ehemaligen Uhrenfabrik in Senden kam es am Dienstag gleich zweimal zu einem Feuerwehreinsatz.
Senden

Starker Rauch in Senden: Zwei Feuerwehreinsätze an derselben Adresse

Am Dienstag musste die Feuerwehr in Senden gleich zweimal zur ehemaligen Uhrenfabrik ausrücken und Brände löschen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Ein Sendener kam einer Betrügerin auf die Schliche.
Senden

Enkeltrick fliegt auf: 66-Jähriger bemerkt Telefonbetrug

Eine Unbekannte ruft einen 66-Jährigen in Senden an und behauptet, seine Tochter hätte einen Unfall gehabt. Der Mann durchschaut den Betrug.

In Senden wurde ein Auto zerkratzt.
Senden

Zeugen gesucht: Unbekannte Person zerkratzt Auto in Senden

In Senden beschädigen bislang Unbekannte ein Auto in der Hudlerstraße. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

In Senden kam es am Dienstagvormittag zu einem Brand in der ehemaligen Uhrenfabrik.
Senden

Feuerwehr löscht brennende Waschmaschine im Gewerbepark Senden

In der ehemaligen Uhrenfabrik in Senden brannte am Dienstagvormittag eine Waschmaschine. Das führte zu einer starken Rauchentwicklung. Verletzt wurde niemand.

In der Ruländerstraße in Senden ist ein VW Golf beschädigt worden, in der Gotenstraße wurde das Kennzeichen eines Kia Ceed gestohlen. Die Polizei ermittelt.
Senden

Spiegel abgebrochen, Kennzeichen gestohlen: Polizei Senden sucht Zeugen

Eine unbekannte Person hat ein geparktes Auto in Senden beschädigt. Von einem anderen Wagen wurde ein Kennzeichen abmontiert. Wer kann Hinweise geben?

Die Sendener Wohnungsbaugesellschaft besteht seit 2017. Sie will die Bürgerinnen und Bürger mit bezahlbarem Wohnraum versorgen.
Senden

Aufsichtsrat der Sendener Wohnungsgesellschaft wird aufgelöst

Lokal Nach einem CSU-Antrag entscheidet der Hauptausschuss über Belange rund um die Sendener Wohnungsbaugesellschaft. Eine Stadträtin wirft der CSU "Kastration" vor.

Auch aus dem Holzgaskraftwerk in Senden wird Wärme in das Fernwärmenetz eingespeist.
Senden

Stadtwerke Ulm bauen in Senden das Fernwärmenetz aus

Lokal Bereits im September nächsten Jahres sollen einige Gebiete an das Fernwärmenetz angeschlossen werden. Für viele andere interessierte Sendener wird es wohl noch länger dauern.

Filialleiterin Nicole Meinel (rechts) wird die Gäste, hier Hans Siegl und Jessica Kaiser, weiterhin bedienen: Die Bäckerei Brenner übernimmt Betrieb und Personal.
Ay

Bäckerei Dreihäupl übergibt Sendener Filiale an Brenner

Lokal Die Bäckerei Dreihäupl war drei Jahrzehnte lang in Ay präsent. Nun hat Brenner die Filiale übernommen. Eröffnung ist am 1. August.

Dorothea Grathwohl, Vorsitzende des Kunstvereins Senden, steht zwischen den Werken "Fernsicht 01 und 02" von Christine Reiter (Hauptpreis) und "Wald" von Uta Weberruss (Grafiksonderpreis).
Senden

Der Kunstverein Senden kürt drei Gewinner bei der Grafikausstellung

Lokal Eine spannende Grafik-Auswahl ist noch bis Sonntag im Bürgerhaus in Senden zu sehen. 87 Künstlerinnen und Künstler haben sich um drei Preise beworben.

Bei der Polizei sind am Sonntag mehrere Mitteilungen über Graffiti-Schmierereien in Senden eingegangen.
Senden

Schmierereien mit gelber Farbe an der Iller und einer Brücke in Senden

Mit gelber Farbe haben unbekannte Personen eine Brücke in Senden sowie eine Betonmauer entlang der Iller verunstaltet. Die Polizei bittet um Hinweise.

Unbekannte haben den Opferstock aus der Wand in der Wullenstetter Kirche gerissen.
Wullenstetten

Polizei sucht Zeugen zum Opferstock-Diebstahl

Unbekannte Personen haben den Opferstock in der Kirche in Wullenstetten aus der Wand gerissen und mitgenommen. Viel Geld war nicht darin.

Während eine Frau im Waldbaggersee in Senden schwamm, griff ein Dieb am Ufer in ihre Handtasche. Die Polizei bittet um Hinweise.
Senden

Unbekannter stiehlt zwei Handys am Waldbaggersee in Senden

Eine Frau lässt am Waldbaggersee in Senden ihre beiden Mobiltelefone in der Handtasche liegen und geht schwimmen. Ein Dieb nutzt diese Gelegenheit aus.

Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Freitag in zwei Gebäude im Gewerbegebiet von Hittistetten eingebrochen. Sie haben reichlich Beute gemacht.
Hittistetten

Einbrecher stehlen Werkzeuge und Mopeds in Hittistetten

Unbekannte dringen in zwei Firmengebäude in Hittistetten ein. Sie entwenden Werkzeuge und Kleinkrafträder im Wert von mehreren Tausend Euro.

Marina Krause verkauft in ihrem Lädle in Wullenstetten selbst gemachte Geschenke.
Wullenstetten

Sie verkauft selbst gemachte Geschenke aus dem Gartenhaus

Lokal Eine Wullenstetterin verkauft in ihrem Vorgarten kleine Geschenke, die sie selbst hergestellt hat. Geöffnet ist immer, die Käufer können sich selbst bedienen.

Vertreterinnen und Vertreter der Stadt, des Kindergartens, Baubeteiligte, Eltern und Kinder machen den ersten Spatenstich im Garten des Kindergartens Ay.
Ay

Der Neubau ist gestartet: Bald gibt's mehr Platz im Kindergarten Ay

Lokal Der Spatenstich ist gemacht, kommendes Jahr wird es im Kindergarten in Ay damit Platz für zwei neue Gruppen geben. Was zudem an dem Gebäude alles geplant ist.

Diese zwei Papierarbeiten auf runder Leinwand mit den Titeln „Horn und Trichter“ (links) sowie „Horn“ (rechts) sind Teil der Ausstellung „Fragmente“.
Senden

Kunst im Rathaus: Monika Böhme stellt in Senden aus

Unter dem Motto „Fragmente“ sind Werke der Ulmer Künstlerin Monika Böhme aktuell im Sendener Rathaus zu sehen.

Das Sendener Hallenbad ist ein Energiefresser.
Senden

Hoher Gasverbrauch: Wassertemperatur im Hallenbad Senden wird reduziert

Lokal Die Stadt Senden möchte einen Plan ausarbeiten für den Fall, dass das Gas knapp wird. Energie soll jedoch schon jetzt in kommunalen Gebäuden gespart werden.

Im Winter könnte es in manchen Gebäuden kälter werden. Der Gasvorrat wird aller Vorraussicht nach nicht reichen.
Kommentar

Sorgsamer Umgang mit Energie ist wichtig

Die Stadt Senden überlegt schon jetzt im Sommer, wie Gas gespart werden kann. Das ist der richtige Weg, doch es muss noch weitergehen.

In Senden hatten zwei Männer wegen einer Geldforderung einen handfesten Streit.
Senden

Streit zwischen zwei Männern in Senden endet mit Ohrfeige

Ein Unbekannter bedroht in Senden einen 48-Jährigen mit einer Flasche, weil dieser Geld zurückfordert. Nach einer Ohrfeige macht sich der Mann aus dem Staub.

Auf dem Areal der ehemaligen Spinnerei in Ay sollen mehrere Mehrfamilienhäuser entstehen.
Ay

Das nächste Wohngebiet an der Spinnerei in Ay kommt voran

Lokal Elf Mehrfamilienhäuser sind auf dem Gelände der ehemaligen Spinnerei in Ay geplant. Sie werden ein neues Eingangstor Sendens bilden.

Im frisch fertiggestellten Außenbereich versammelten sich die Gäste zur Einweihung der Kita St. Lucia.
Senden

Senden weiht neue Kita mit 170 Betreuungsplätzen ein

Lokal 125 Kindergarten- und 48 Krippenplätze bietet die neu erbaute Sendener Kita St. Lucia. Zudem bietet ein Familienstützpunkt dort Hilfen für Familien an.

Seit zehn Jahren findet in Senden Judo-Training mit und ohne Handicap statt.
Senden

Sie trainieren gemeinsam Judo - mit und ohne Handicap

Lokal Seit zehn Jahren trainieren Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Behinderung in Senden gemeinsam Judo. Ideengeber Dieter Bischoff hat jedoch noch mehr für die Sportler geleistet.

Blick in den unterirdischen Container in Wullenstetten, der nicht mehr repariert wird.
Senden

Senden braucht mehr Container-Stellplätze

Lokal Da die Stadt weiter wächst, muss es auch mehr Möglichkeiten geben, Wertstoffe abzugeben. Die Standorte für die neuen Container stehen bereits fest.

Ein Mercedes-Sportwagen hat in der Nacht auf Freitag am Autobahndreieck Hittistetten lichterloh gebrannt. Die Feuerwehr konnte das Auto nicht mehr retten.
Senden

Mercedes-Sportwagen brennt am Dreieck Hittistetten vollständig aus

Ein Auto hält an der Überleitung von der A7 auf die B28 auf dem Seitenstreifen an, weil Rauch aus dem Motorraum quillt. Später steht der Wagen in Flammen.

Auf dem Sendener Wertstoffhof könnte bald ein Sicherheitsdienst für Ordnung sorgen.
Senden

Braucht Senden auf dem Wertstoffhof einen Sicherheitsdienst?

Lokal Mitarbeiter des Wertstoffhofs in Senden berichten, dass sich Bürger immer öfter wegen geltender Regeln aufregen. Probleme gibt es teilweise auch mit auswärtigen Nutzern.

Eine Frau soll sich bei älteren Frauen in Senden als Mitarbeiterin der Sozialstation ausgegeben haben. Jetzt warnt die Polizei.
Senden

Polizei warnt: Frau gibt sich als Mitarbeiterin der Sozialstation aus

Zwei ältere Frauen, 84 und 92 Jahre alt, werden von einer Unbekannten aufgesucht, die sich als Mitarbeiterin der Sozialstation ausgibt. Jetzt warnt die Polizei.

Bürgermeisterin Claudia Schäfer-Rudolf (links), Landrat Thorsten Freudenberger und Ortsvereinsvorsitzende Katja Ölberger beim Jahresempfang der CSU.
Senden

CSU lobt bei Jahresempfang die städtische Entwicklung

Zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt blickt der Sendener CSU-Ortsverband mit Gästen auf die vergangenen Monate zurück. Es geht auch um positive Entwicklungen.