Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Pfaffenhofen/Weißenhorn: Die Rupps legen in Weißenhorn bald mit dem 3D-Druck richtig los

Pfaffenhofen/Weißenhorn
11.01.2022

Die Rupps legen in Weißenhorn bald mit dem 3D-Druck richtig los

So sieht ein Rohbau im 3D-Druck-Verfahren aus. Im Haus-Katalog „Ready to Print“ zeigt die Firma Rupp bald, was im 3D-Betondruck alles möglich ist.
Foto: Alexander Kaya

Plus Vom Start-up zum Unternehmen mit 3D-Druck-Haus-Katalog: Wie die Firma Rupp im Bereich 3D-Betondruck im neuen Firmensitz in Weißenhorn Gas geben will. Mit einem Ex-Peri-Fachmann in einer Schlüsselposition.

Mit dem ersten und größten Mehrfamilienhaus Europas aus dem 3D-Betondrucker, das sie im Sommer an ihre Mieter übergeben haben, haben Sebastian und Fabian Rupp Geschichte geschrieben. Weil das Drucken von Häusern für die Brüder die Zukunft des Bauens darstellt, haben die beiden nun die Rupp Gebäudedruck GmbH gegründet. Mit auf der Brücke des neuen 3D-Druck-Dampfers ist ein Ex-Peri-Mitarbeiter.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.