Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"

FV Illertissen

22.06.2017

Auch alle Neuen sind dabei

Auch Neuzugang Antonio Pangallo von den Spatzen ist mit dem FV Illertissen im Trainingslager.
Bild: Hermann Schiller

Der Regionalligist bezieht heute in Bad Wörishofen mit allen Spielern sein Trainingslager. Manches ist dort nicht angesagt.

Fußball-Regionalligist FV Illertissen startet am Freitag um 8 Uhr ins Trainingslager nach Bad Wörishofen. Baden oder Wellness werden dabei kaum angesagt sein, denn Trainer Ilija Aracic hat anderes vor. Alle 22 Spieler, darunter Neuzugänge wie Antonio Pangallo, sind dabei.

Am Freitag sind bereits zwei Trainingseinheiten vorgesehen, am Samstag und Sonntag ebenfalls. Gearbeitet wird in dieser Phase der Vorbereitung vor allem im Ausdauerbereich, was aber schon in den bisherigen fünf Einheiten der Fall war. „Für mich sind an diesen Tagen auch Dinge wie Zusammenhalt, Teambildung und Kennenlernen wichtig“, so Aracic. Er hat auch einen Testkandidaten dabei, ein Freundschaftsspiel ist nicht vorgesehen. Der nächste Test steigt am 1. Juli daheim gegen die Bundesliga-Reserve des VfB Stuttgart. Ilija Aracic und Co-Trainer Giuseppe Forzano haben ja viele Jahre im Jugendbereich des VfB gearbeitet.

Am Samstag, 8. Juli, präsentiert der FVI in Zusammenarbeit mit dem Autohaus Lindner ab 10 Uhr seine Mannschaft der Öffentlichkeit. Danach geht es zu Oberligist FV Ravensburg (16 Uhr). Zuvor, am Mittwoch, 5. Juli (18.30 Uhr), gastiert Bayernligist TSV Kottern mit den Ex-Illertissern Andreas Hindelang und Matthias Jocham beim Regionalligisten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren