Newsticker
Deutsche wollen laut Umfrage den Krieg in der Ukraine verdrängen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Bei Ratiopharm Ulm bleiben sie zusammen

Basketball
23.10.2020

Bei Ratiopharm Ulm bleiben sie zusammen

Die Ulmer Bank war in dieser Saison wegen diverser Verletzungen noch nie voll besetzt. Die Mannschaft ist nach dem Eindruck von Kapitän Per Günther trotzdem zusammen geblieben.
Foto: Horst Hörger

Plus Ratiopharm Ulm hat am Wochenende zwei wichtige Basketballspiele vor der Brust. Aber vorab wird in erster Linie über das Coronavirus, die Angst davor und die Risiken geredet

Wie geht man als Profisportler um mit dieser merkwürdigen Situation? Mit dem unheimlichen Coronavirus, vor dem alle Vorsichtsmaßnahmen offensichtlich keine absolute Sicherheit garantieren? Es gibt im Basketball unter anderem Fälle beim Bundesligisten Alba Berlin, in der Pro A bei Phoenix Hagen und in der Pro B bei der Ulmer Orange-Academy. Im eben erst eröffneten Campus ruht deswegen momentan der Trainingsbetrieb. Per Günther sagt: „Zumindest gefühlt ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch bei uns etwas passiert.“ Ebenfalls gefühlt sind der Kapitän von Ratiopharm Ulm und seine Mannschaftskameraden aber auch ein Stück weit privilegiert. Weil sie Gefühle sogar körperlich zeigen können und dürfen. Unter Menschen, die alle zwei bis drei Tage auf das Virus getestet werden, ist so etwas möglich. „Man kann im Training auch mal einen Mitspieler in den Arm nehmen“, sagt Günther.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.