Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Basketball-Eurocup: Sportlich lebt die Hoffnung bei den Ulmern

Basketball-Eurocup
05.11.2020

Sportlich lebt die Hoffnung bei den Ulmern

Der Ulmer Andreas Obst geht an Jacob Pullen vorbei, links lauert schon wieder Dylan Osetkowski.
Foto: Mornar Bar

Aber es wachsen die Zweifel daran, dass der Wettbewerb regulär zu Ende gespielt werden kann

Die schwache Hoffnung auf die nächste Runde im Basketball-Eurocup lebt weiter bei Ratiopharm Ulm. Der Bundesligist feierte in Mornar Bar einen 82:66-Sieg und damit im sechsten Vorrundenspiel den zweiten Erfolg. Den direkten Vergleich mit der Mannschaft aus Montenegro haben die Ulmer damit natürlich ebenfalls in der Tasche – in den restlichen Partien geht es sportlich darum, in der Tabelle an Mornar Bar noch vorbei zu ziehen und die Italiener aus Brescia in der Gruppe B auf Distanz zu halten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.