Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Früherer Weißenhorner Basketballer verpasst Olympia-Teilnahme

Basketball
14.06.2021

Früherer Weißenhorner Basketballer verpasst Olympia-Teilnahme

So macht das sonst fast niemand: Dominique Jones verblüffte in Weißenhorn mit seiner Freiwurftechnik, für die er nur eine Hand benötigte.

Plus Dominique Jones fiel in Weißenhorn mit seinen eigenwilligen Freiwürfen auf. Jetzt konzentriert er sich auf die Variante 3x3 und hätte es beinahe nach Tokio geschafft

Basketball in Weißenhorn gibt es schon seit mehreren Jahren nicht mehr. Was bleibt, das sind Erinnerungen an tolle Spiele wie das um den Aufstieg in die Pro B gegen Schwenningen. Und an tolle Spieler wie Dominique Jones. Der hätte in diesem Jahr sogar mit der amerikanischen Auswahl im erstmals olympischen Wettbewerb 3x3 bei den Spielen in Tokio dabei sein sollen. Weil amerikanische Basketball-Mannschaften an olympischen Turnieren normalerweise nicht einfach nur teilnehmen, sondern sie in der Regel gewinnen, hätten Weißenhorner Basketball-Nostalgiker dann behaupten können, dass früher einmal ein Olympiasieger für ihren Verein gespielt hat. Daraus wird nichts. Die Amerikaner scheiterten als Nummer zwei der Weltrangliste völlig überraschend in der Qualifikation an den Niederlanden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.