Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Nur zwei Amerikaner von Ratiopharm Ulm sind noch da

Basketball
16.03.2020

Nur zwei Amerikaner von Ratiopharm Ulm sind noch da

Lange ist er sowieso noch nicht da und bisher ist Archie Goodwin auch in Ulm geblieben. Vier andere Ausländer aus dem Kader des Basketball-Bundesligisten sind dagegen in die USA geflogen.
Foto: Horst Hörger

Plus Vier Ausländer aus der Mannschaft von Ratiopharm Ulm sind dagegen wegen der Corona-Krise und nach der Aussetzung des Spielbetriebs in die USA geflogen

Bis Montag hatten die Spieler des Basketball-Bundesligisten Ratiopharm Ulm wegen der Corona-Krise und der Unterbrechung des Spielbetriebs frei, auch in dieser Woche wird es nur Individual- und Athletiktraining in kleinen Gruppen geben. Von den Amerikanern sind ohnehin nur noch Archie Goodwin und Seth Hinrichs in Deutschland. Grant Jerrett, Tyler Harvey und Derek Willis sind in die USA zurückgereist und der junge Franzose Kilian Hayes ist nach Orlando in Florida geflogen, die Heimat seines Vaters. Die Verträge der Spieler sind allerdings nach Auskunft des Vereins nach wie vor gültig – sollte die Saison wider Erwarten fortgesetzt werden, dann sind sie zur Rückkehr verpflichtet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.