1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Bernd Wendrock stellt die Zeichen auf Sieg

Tischtennis

05.11.2013

Bernd Wendrock stellt die Zeichen auf Sieg

Der Holzheimer Stefan Staudenecker punktete beim Erfolg seiner Mannschaft gegen Laubach wie sein Teamgefährte Thomas Szabo doppelt.
Bild: Margit Kühner

Erfolge für beide Landesligisten

Witzighausen Die Tischtennisspieler des TTC Witzighausen bezwangen in der Landesliga den TSV Blaustein mit 9:4. Die glänzend aufspielende Nummer eins von Außenseiter Blaustein reichte nicht, um den Witzighausern richtig gefährlich zu werden. Bernd Wendrock, der Ludwig Lehner im Trikot des TTC Witzighausen vertrat, errang einen Überraschungserfolg über Axel Focke und lenkte am Ende des ersten Einzeldurchgangs das Spiel klar in Richtung der Gastgeber. Mit zwei sehr knappen Siegen im Mittelpaarkreuz durch Florian Kuball und Andreas Jehle sicherte sich der TTC letztlich den Gesamterfolg.

Der TSV Holzheim gewann ebenfalls in der Landesliga mit 9:3 beim TSV Laubach. Bei diesem fehlte das vordere Paarkreuz und so waren die anderen Laubacher Spieler besonders motiviert. Gegen den unangenehm zu bespielenden Kontrahenten war das Spiel für die Holzheimer keineswegs ein Selbstläufer. Insgesamt war der Sieg für den großen Favoriten aber nie gefährdet. Stefan Staudenecker und Thomas Szabo punkteten jeweils doppelt für Holzheim. (wofl)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
ga014.jpg
Regionalliga Bayern

FV Illertissen bekommt neuen Gegner im Toto-Pokal

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden