1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Der Feinschliff fehlt noch beim SC Vöhringen

Handball

02.08.2018

Der Feinschliff fehlt noch beim SC Vöhringen

SCV-Trainer Gunny Kotschmar hat noch Baustellen im Team.
Bild: Roland Furthmair

Noch gibt es Baustellen beim SC Vöhringen, die Trainer Gunny Kotschmar bis zum Saisonstart beheben muss.

Die Vöhringer Landesliga-Handballer haben den ersten Teil der Vorbereitungsphase beendet und in dieser schon einige Testspiele absolviert.

Traditionell machte den Anfang die Partie im Rahmen des Sportpark-Sommerfestes. Gegen die bestens eingespielte Bayernliga-Spitzenmannschaft des VfL Günzburg waren die Vöhringer letztendlich chancenlos und unterlagen mit 28:39. Besser lief es dann gegen den Bezirksligavertreter SG Ulm/Wiblingen. Die Rot-Weißen behielten mit 36:28 die Oberhand. 24:34 hieß es dagegen im Vergleich mit dem Württembergligisten HV RW Laupheim. Das umgekehrte Ergebnis brachte den Vöhringern beim Landesliga-Absteiger SG Kempten/Kottern den Sieg.

Erste Phase der Saisonvorbereitung des SC Vöhringen ist vorbei

Wie bereits in den vergangenen Jahren stand auch wieder das Vorbereitungsturnier der TSG Söflingen auf dem Programm. Gegen ausschließlich höherklassige Konkurrenz zog sich die SCV-Riege recht ordentlich aus der Affäre: in den Gruppenspielen behielt Viertligst TSV Blaustein mit 14:11 die Oberhand und dem Württembergliga-Team der HSG Langenau/Elchingen mussten sich die Vöhringer mit 13:17 geschlagen geben. Im Platzierungsspiel behielt dann erneut Langenau mit 14:10 die Oberhand. Allerdings schlug gegen den bayerischen Landesligisten HSG Dietmannsried/Altusried ein 31:22-Erfolg zu Buche.

Urlaubs- und verletzungsbedingt konnte Trainer Gunny Kotschmar nicht immer auf den gesamten Kader zurückgreifen. Verständlich, dass in dieser Phase der Vorbereitung noch einige Baustellen bestehen. Deshalb steht in der kommenden zweiten Hälfte der Vorbereitung der Feinschliff auf dem Plan des Trainerteams. (rfu)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Reiten.tif
Auszeichnung

Das sind die besten Reiter im Kreis

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden