Landesliga

03.11.2017

Der Platzhirsch wartet

Der SV Egg fährt nach Memmingen

Weit muss der SV Egg an diesem Spieltag nicht fahren, morgen (14 Uhr) tauchen die Unterallgäuer zum Derby beim FC Memmingen II auf. Räumlich ganz nah und doch um Welten getrennt: „Die Zeichen sprechen für Memmingen“, glaubt Eggs Coach Michael Dreyer.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Im eigenen Stadion präsentiert sich der Tabellendritte scheinbar übermächtig und hat dort noch nie Punkte liegen lassen. Doch Dreyer gibt sich kämpferisch: „Warum soll diese Serie nicht am Samstag reißen?“ Nach dem verkorksten Start hat seine Mannschaft eine beachtliche Entwicklung genommen. Sechs der neun zurückliegenden Partien wurden ohne Gegentreffer beendet. Um gegen die jungen und topausgebildeten Memminger Kicker bestehen zu können, wird der SV Egg allerdings einen guten Tag benötigen. Bislang steht nur ein magerer SVE-Punktgewinn in Memmingen in den Büchern. (jürs)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren