1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Der SC Staig ist erneut favorisiert

Hallenturnier

28.12.2014

Der SC Staig ist erneut favorisiert

Auch in Illerrieden wird es tolle Zweikämpfe geben (hier eine Szene aus dem Vorjahresspiel SC Vöhringen (in Rot) gegen SV Balzheim).
Bild: Horst Hörger

Am Dienstag steigt in Illerrieden das traditionelle Hallenfußballturnier der dortigen Sportfreunde.

Es hat schon Tradition, dass die SF Illerrieden ihr Hallenfußballturnier am 30. Dezember ausrichten. Morgen ab 16.30 Uhr steigt die siebte Auflage, und es geht um Geldprämien in Höhe von 300 Euro und um Sachpreise. Insgesamt sind acht Mannschaften am Start, die zunächst in zwei Vorrundengruppen jeder gegen jeden spielen. Ab 19.18 Uhr werden die beiden Halbfinalspiele ausgetragen, es folgen die Platzierungsspiele. Das Finale ist auf 20.23 Uhr angesetzt. Die Illerrieder Veranstalter erheben kein Startgeld und verzichten bewusst auf hohe Geldprämien, denn Spaß und Unterhaltung sollen bei dem Turnier dominieren.

Titelverteidiger ist Bezirksligist SC Staig, der vor Jahresfrist Gastgeber SF Illerrieden im Finale mit 3:1 bezwang. Da sie das Turnier zum dritten Mal gewannen, ging der Wanderpokal endgültig in den Besitz der Staiger über. Auch bei der morgigen Veranstaltung gehen sie als Favorit an den Start. Neu im Teilnehmerfeld sind Bezirksligist SV Oberroth und Kreisligist FC Hüttisheim.

Die beiden Vorrundengruppen:

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Gruppe A: SC Staig, SV Balzheim, TSV Obenhausen, FC Illerkirchberg.

Gruppe B: SV Oberroth, SF Illlerrieden, SC Vöhringen, FC Hüttisheim. 

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20gis011.tif
Basketball

Stefan Fekete verlängert seinen Vertrag bei den Scanplus Baskets Elchingen

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen