18.02.2012

Drei stecken im Abstiegskampf

Otto Haller

Luftpistolenschützenaus Waldkirch vorne

Waldkirch In der Schwabenliga stecken die Luftpistolenschützen aus Bellenberg, Pfaffenhofen und Günzburg im Abstiegskampf. Alle drei Teams haben 4:12 Punkte und sind in den letzten Wettkämpfen unter sich. Vorne fehlt Waldkirch nur ein Punkt zur Meisterschaft. Das Team besiegte Bellenberg 3:2. Die Einzelergebnisse: Michael Spindler (W.) – Thomas Hiller (B.) 382:116 Ringe (Hiller hatte einen Defekt an der Pistole), Michael Detke – Otto Haller 371:360, Elfriede Weigelt – Wilhelm Hiller 379:362, Stefan Ziegeldorf – Udo Worschech 349:359, Hubert Kießling – Michael Mang 355:359. Waldkirch schoss 1836, Bellenberg 1556 Gesamtringe.

Unterkammlach (1805 Ringe) besiegte den Tabellenzweiten Scheppach (1788) 3:2. Schlusslicht Günzburg gewann gegen Pfaffenhofen 3:2. Wichtige Punkte im Abstiegskampf. Die Einzelergebnisse: Norbert Förtsch (G.) – Bernd Wiedemann (P.) 372:367 Ringe, Ludwig Heidbrink – Herbert Hinz 367:357, Hert Eberle – Erich Pollak 354:367, Manfred Köhler – Mario Unger 369:357, Fritz Distl – Markus Baldenegger 350:360. Günzburg schoss 1812, Pfaffenhofen 1808 Ringe.

In der Bezirksliga 1 sicherte sich Holzheim II beim 4:0 in Neu-Ulm den Titel. Die Einzelergebnisse: Alois Herzog (D.) – Georg Preißler (Bester Ligaschütze) 370:377 Ringe, Christian Pschorr – Alois Schweigart 360:368, Artur Koch – Manfred Eckle 356:360, Viktor Beiz – Thorsten Bischof 344:361. Die Donauschützen Neu-Ulm schossen 1430, Holzheim 1466 Ringe. Reisensburg und Pfuhl trennten sich 2:2. Reisensburg schoss 1439, Pfuhl 1419 Ringe. So bekam Reisensburg zwei Punkte, Pfuhl einen. Die Einzelergebnisse: Michaela Poppel (R.) – Simon Wölfl (P.) 370:350 Ringe, Stefan Theer – Peter Schlaier 356:363, Alwin Baur – Ulrike Mader 365:353, Gerhard Kleebaur – Edeltraud Duzak 348:353. Riedheim (1418) siegte in Bühl (1389) 3:1.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Team aus Altenstadt verliert und muss absteigen

In der Bezirksliga 4 verlor Altenstadt gegen Illerberg-Thal 1:3 und steigt ab. Altenstadt schoss 1379, Illerberg-Thal 1398 Gesamtringe. Die Einzelergebnisse: Marcel Stiel (A.) – Rudolf Böck (I.) 343:348 Ringe, Anton Zeller – Stefan Bathray 350:347, Jürgen Gschind – Martin Ment 349:353, Reinhold Walker – Christian Konrad 337:350. Ober-/Unterreichenbach erzielte gegen Osterberg ein 2:2. Reichenbach schoss 1433, Osterberg 1402 Ringe. So bekam Reichenbach zwei Punkte, Osterberg einen. Die Einzelergebnisse: Bernhard Merk (O.) – Hubert Kleimaier 361:365 Ringe, Peter Wiora – Dietmar Allstätter 363:366, Judith Wiora – Jürgen Zanker 353:343, Timo Kohout – Sieglinde Schlosser 356:326. Den Titel holte Illertissen mit dem 3:1 in Au. Illertissen schoss 1445, Au 1417 Gesamtringe. Illertissen stellte mit Christian Liggefeld (370) den besten Ligaschützen. Die Einzelergebnisse: Wolfgang Hawel (A.) – Christian Liggefeld (I.) 353:370 Ringe, Ralf Bäuerle – Reinhard Bossinger 339:362, Andreas Fleischer – Karl Liggefeld 361:362, Harald Müller – Hans Joachim Lüddemann 364:351.

Reichau besiegte in der Bezirksliga 5 Schlusslicht Dietratried 4:0 und ist Meister. Die Einzelergebnisse: Christa Dörfler (R.) – Robert Simon (D.) 363:354 Ringe, Josef Förg – Markus Hekelsmiller 363:359, Konrad Dörfler – Peter Hekelsmiller 366:355, Erich Veit – Albert Hepp 349:345. Reichau schoss 1441, Dietratried 1413 Gesamtringe. Erkheim (1443) unterlag Ungerhausen (1462) 1:3, Buxheim (1412) erzielte gegen Eldern (1432) ein 2:2. Frank Unterreithmayr (Ungerhausen) war mit 369 Ringen Bester der Liga. (hank)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Hardy_on_Tour_-_Hartmut_B%c3%b6gel_bei_der_WM_in_Russland_Foto_privat(1).tif
Fußball

Fußballfans und ihre Leidenschaft: Blausteiner radelt zur WM 2018

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden