1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Egg gegen FVI II: Das letzte Derby für die Trainer

Landesliga

02.03.2018

Egg gegen FVI II: Das letzte Derby für die Trainer

Thomas Lemke, Trainer des FV Illertissen II wird aufhören nach der Saison aufhören.
Bild: Horst Hörger

Thomas Lemke, Trainer des FV Illertissen II und Eggs Michael Dreyer sind auf Abschiedstournee. Am Wochenende treffen sie aufeinander.

So groß war der Abstand zwischen den beiden Mannschaften noch nie. Zehn Tabellenränge trennen den FV Illertissen II und den SV Egg in der bayerischen Fußball-Landesliga vor dem Derby am Sonntag (14 Uhr). Weil sich die Illertisser Nachwuchstruppe in den letzten Spielen vor Weihnachten einen Durchhänger mit drei Niederlagen in Folge geleistet hat, ist nicht nur der Anschluss zum Ligaprimus aus Nördlingen abgerissen, mittlerweile ist auch Relegationsplatz zwei in Gefahr. Trainer Thomas Lemke spricht aber von einer guten Vorbereitung auf die Rückrunde. Mit Simon Allgaier (Studium in Bamberg) muss er allerdings künftig auf einen Leistungsträger verzichten.

In Egg verlief die Entwicklung umgekehrt. Nach einem verkorksten Saisonstart hat die Mannschaft zueinander gefunden. 25 Punkte aus elf Partien haben ihr Luft im ungewohnten Abstiegskampf verschafft. Die Vorbereitungsphase beschreibt auch Eggs Trainer Michael Dreyer als positiv: „Wir konnten vor allem am Anfang eine Menge machen und haben alle Testspiele absolviert.“ Während Lemke am Sonntag „ein Spiel auf Augenhöhe“ erwartet, hofft Dreyer nach zuletzt drei deutlichen Niederlagen gegen Illertissen diesmal auf etwas Zählbares für seine Mannschaft und dazu natürlich vor allem auf eine solide Abwehrleistung.

Für Dreyer und Lemke beginnt mit dem Spiel am Sonntag ihre Abschiedstournee. Dreyer beendet auf eigenen Wunsch hin am Saisonende seine Arbeit im Günztal und Thomas Lemke wird dann vereinsintern durch U19-Trainer Markus Schaich abgelöst. (jürs)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren