Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Eishockey: Bei den Devils ist der Konkurrenzkampf eröffnet

Eishockey
27.02.2020

Bei den Devils ist der Konkurrenzkampf eröffnet

Bei den Devils sind alle Mann an Bord. Der Konkurrenzkampf ist somit vor den Play-offs eröffnet.
Foto: Horst Hörger

In den zwei Heimspielen der Devils Ulm/Neu-Ulm geht es auch um Einsatzzeiten in den Play-offs. Ein Punkt reicht, um diese zu erreichen.

Der Eishockey-Landesligist VFE Ulm / Neu-Ulm hat zum Abschluss der Aufstiegsrunde zur Bayernliga zwei lösbare Hausaufgaben vor der Brust. Am Freitag (20 Uhr) gastiert der EV Dingolfing in der Neu-Ulmer Eissporthalle und am Sonntag (18 Uhr) der EV Moosburg. Für die Devils geht es dann auch um Wiedergutmachung für die beiden Auswärtsniederlagen in Kempten und Amberg. „Ich war absolut nicht zufrieden mit der Leistung in der Defensive“, sagte Trainer Robert Linke nach dem Amberg-Spiel. Seine Schützlinge führten mit 3:1 und wurden am Ende mit 3:5 düpiert. Der Plan des Trainers: „Wir wollen uns in einen Lauf spielen und hoffen, dass wir uns in der Abwehr stabilisieren.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.