Newsticker
Horst Seehofer positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Eishockey: Es wird wieder richtig voll

Eishockey
17.01.2020

Es wird wieder richtig voll

Im Heimspiel gegen Kempten dürfte es ähnlich voll werden wie in den Derbys gegen Burgau (unser Bild).
Foto: Horst Hörger

Devils rechnen im Heimspiel gegen Kempten mit einer vierstelligen Kulisse

Der Eishockey-Landesligist VfE Ulm/Neu-Ulm bekommt es dieses Wochenende erneut mit einem Aufstiegsfavoriten und einem sicher schlagbaren Gegner zu tun. Im Heimspiel am Freitag (20 Uhr) gegen den ESC Kempten wollen sich die Devils besser als zuletzt bei der 2:5-Heimniederlage gegen Amberg präsentieren, zumal wieder mit einer großen Kulisse gerechnet wird. „Ich gehe davon aus, dass es wieder vierstellig wird“, sagt Geschäftsführer Patrick Meißner. Die Sharks aus dem Allgäu sind perfekt mit zwei Siegen in die Aufstiegsrunde zur Bayernliga gestartet und haben zuletzt mit dem bereits 42-jährigen Daniel Jun einen oberligaerfahrenen Stürmer verpflichtet. In der Hauptrunde holten die Devils gegen die Allgäuer zwar in zwei Partien vier Punkte, aber Kempten ist am Freitag trotzdem leicht favorisiert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren