07.07.2017

FVI präsentiert neues Team

Rafael Rodrigues

Anschließend steigt die Generalprobe

Die Spieler des bayerischen Regionalligisten FV Illertissen sind am morgigen Samstag schwer beschäftigt. Zunächst wird um 10 Uhr im Autohaus Lindner die neue Mannschaft präsentiert. Dabei werden auch Fanartikel vorgestellt, eine Torwand aufgestellt und ein Geschwindigkeitsmesser dokumentiert die Schussstärke der Spieler. Anschließend reist die Mannschaft in den Ravensburger Ortsteil Schmalegg und bestreitet dort um 16 Uhr ein Testspiel gegen den Oberligisten FV Ravensburg.

Der belegte vergangene Saison den sechsten Tabellenplatz und hat sich vor der neuen Spielzeit erheblich verstärkt. Schließlich will Ravensburg diesmal mindestens unter die Top-Fünf und mittelfristig nach Möglichkeit sogar in die Regionalliga. Unter anderem kam Felix Hörger, der schon für den FV Illertissen und Ulm gespielt hat, in der vergangenen Woche hat mit Burak Coban ein weiterer Ex-Ulmer in Ravensburg unterschrieben. Für FVI-Trainer Ilija Aracic ist dieses Spiel die Generalprobe vor dem Start in die neue Saison am darauf folgenden Freitag in Bayreuth. Experimente dürften somit eher nicht mehr angesagt sein.

Bereits am Mittwochabend gewann der FV Illertissen ein Testspiel beim Bayernligisten TSV Kottern mit 3:1. Neuzugang Oktay Leyla schoss den FVI in der 19. Minute mit 1:0 in Führung, nachdem Torhüter Tobias Heiland einen Ball nicht hatte festhalten können. Bereits in der 22. Minute fiel das 2:0. Leyla spielte Alexander Nollenberger in die Gasse und der traf aus vollem Lauf. Nach einer guten halben Stunde verkürzte der ehemalige Illertisser Matthias Jocham für Kottern. Nach der Pause stellte erneut Nollenberger den Endstand her (57.), nachdem Oktay Leyla zuvor den Pfosten getroffen hatte. Mit von der Partie war aufseiten des Gegners übrigens mit Andreas Hindelang ein weiterer ehemaliger Spieler des FVI. Dessen eigentlich geplanter Wechsel nach Österreich hat nun doch nicht geklappt.

Die Illertisser haben zudem einen weiteren Spieler verpflichtet. Der 22-jährige Rafael Gouveia Rodrigues kommt vom portugiesischen Verein Viseu, einem Farmteam des FC Barcelona. Er ist ein Offensivspieler und hat sich bisher beim Kreisligisten Leos de Ulm fit gehalten. (hs)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
bur004.jpg
Bezirksliga Donau/Iller

Der FC Burlafingen wirft  gegen Obenhausen alles rein

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket