1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Für Staiger Tischtennisspieler läuft alles nach Plan

Tischtennis

06.03.2018

Für Staiger Tischtennisspieler läuft alles nach Plan

Staig bleibt in der Verbandsliga ganz oben.
Bild: Arno Burgi, dpa (Symbolfoto)

Der SC Staig behauptet die Tabellenspitze in der Tischtennis-Verbandsliga. Der SSV Ulm erlebt einen bitteren Doppelspieltag.

Ganz souverän hielten die Staiger Tischtennis-Männer den Tabellensiebten TTC Hegnach in Schach. Beim 9:1 glückte der Start in die Partie, alle drei Doppel waren erfolgreich. Auch im Einzel lief alles nach Plan. Damit behaupten die Staiger nach Minuspunkten die Tabellenspitze der Verbandsliga.

Genauso gut machte es die Zweite Staiger Mannschaft. Gegen den SSV Ulm gewann das Team in der Verbandsklasse Süd deutlich mit 9:0. Damit ist der SC II bis auf einen Punkt an die Ulmer herangerückt. Für die Ulmer wurde es an ihrem Doppelspieltag nicht besser. Der SV Deuchelried gewann ebenfalls mit 9:0 gegen die Donaustädter.

Zwei Niederlagen musste auch der TSV Herrlingen verdauen. Mit 1:9 verlor er gegen die SG Aulendorf, und mit 7:9 gegen den TV Unterkochen. Die Chance auf die Aufstiegsrelegation hat er wohl verspielt. (pahu)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_5F99A200B7B16810.tif
Zehnkampf

Abele lässt die Muskeln spielen

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!