Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Meister: Kettershausen ist ganz schwer zu knacken

Fußball-Meister
24.06.2014

Kettershausen ist ganz schwer zu knacken

Eine verschworene und erfolgreiche Gemeinschaft: Der TSV Kettershausen-Bebenhausen mit (hinten von links): Abteilungsleiter Armin Mayer, Daniel Zanker, John Schewetzky, Florian Natter, Philipp Bader, Kai Sauter, David Walter, Zsolt Hajgato, Tobias Ruscheck, Felix Walter, Max Mayer, Michael Ulrich, Kevin Zoller, Daniel Rugel und Kevin Sieger. Mitte von links: Patrick Ruscheck und Max Maier. Vorne von links: Trainer Thomas Marz, Marcel Marz, Ingo Huber, Robert Bader, Markus Ruscheck, Hartmann Moritz und Bernd Büchler.
Foto: Margit Kühner

Die Betonabwehr ließ nur 17 Gegentreffer und damit die wenigsten im ganzen Bezirk zu

Durch einen hochverdienten 3:0-Erfolg beim schärfsten Verfolger SG Ingstetten/Schießen sicherte sich der TSV Kettershausen-Bebenhausen einen Spieltag vor Saisonschluss die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga B Iller. Die Rückreise ins Unterallgäu trat die Mannschaft in einem von der Vereinsführung heimlich angemieteten Bus an. Schon unterwegs wurde kräftig gefeiert und die anschließende Party ging bis in die Morgenstunden. Eine Woche später folgte der offizielle Teil mit allen Fans und Gönnern des Vereins.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.