Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: SSV Ulm 1846 Fußball spielt gegen den Trend

Fußball
10.09.2021

SSV Ulm 1846 Fußball spielt gegen den Trend

Vor dem Heimspiel gegen Elversberg führte Torhüter Niclas Heimann eine entschlossene Ulmer Mannschaft aufs Feld, die sich letztlich klar durchsetzte. Jetzt gilt es gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner nachzulegen.
Foto: Horst Hörger

Plus In der vergangenen Saison haben die Ulmer gegen schwächere Mannschaften viel liegen lassen. Gegen Koblenz können sie zeigen, dass ihnen das nicht mehr passiert

Die Beobachter sind sich ziemlich einig: Hätte der SSV Ulm 1846 Fußball in der vergangenen Saison nicht so viel gegen tatsächlich oder vermeintlich schwächere Mannschaften liegen lassen – die Spatzen wären wahrscheinlich trotzdem nicht Meister geworden, aber es hätte mehr werden können als Platz vier im Abschluss-Klassement. Beispielhaft sind die Spiele gegen Rot-Weiß Koblenz: Gegen den späteren Zehnten der Tabelle reichte es nur zu zwei Unentschieden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.