Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Wann findet Anton Fink beim SSV Ulm 1846 zurück zu alter Stärke?

Fußball
14.01.2021

Wann findet Anton Fink beim SSV Ulm 1846 zurück zu alter Stärke?

Anton Fink (Mitte) hat es seit seinem Wechsel im vergangenen Sommer noch nicht geschafft, sich beim SSV Ulm 1846 Fußball durchzusetzen.
Foto: Horst Hörger

Plus Gegen Freiburg II stand Anton Fink abermals nicht im Kader der Ulmer Spatzen – er hat Probleme, seine Qualität zu beweisen. Jetzt tut sich eine Chance für ihn auf.

Das erste Halbjahr 2021 in der Fußball-Regionalliga Südwest hat gerade erst begonnen, aber sein Auftakt war recht verheißungsvoll. Im Topspiel gewann der SSV Ulm 1846 Fußball gegen Freiburg II, während die Konkurrenten um die oberen Tabellenplätze schwächelten. Nun herrscht dort eine Enge, die für reichlich Spannung in den kommenden Wochen sorgen kann. Vier Plätze Rückstand haben die Spatzen auf den Tabellenersten FSV Frankfurt, ein Ziel in der Partie gegen Freiburg war es, durch einen Sieg den Anschluss an die Spitze zu halten, und das ist dem Team von Trainer Holger Bachthaler in einem umkämpften Spiel dank des 2:0 gelungen. Einer stand dabei jedoch wieder nicht im Kader: Stürmer Anton Fink.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.