17.01.2017

Heftiger Wind, gute Resultate

Sieg beim Deutschland-Pokal: Lena Hanses vom DAV Ulm.
Bild: Peter Hanses

Ulmer Biathleten bei zwei Meisterschaften

Beim Deutschland-Pokal der Biathleten im sächsischen Altenberg sicherte sich Lena Hanses vom DAV Ulm bei heftigem Wind mit zwei Schießfehlern in 28:54,8 Minuten den Sieg in der Altersklasse der Jugend 18/19. Ähnlich lief es am zweiten Tag, an dem sie mit sechs Fehlern Zweite hinter Franziska Pfnür (Ramsau) wurde. Marina Sauter zeigte im Sprint über 7,5 Kilometer bei den Juniorinnen aufsteigende Form und wurde Vierte (28:06,9). Die Basis dafür war vor allem ein sehr starkes Schießen mit nur einem Fehler. Beim Massenstart über zehn Kilometer erwischte sie es dann beim zweiten Schießen, als vier Scheiben stehen blieben. So wurde es nur Rang sieben. Für Philipp Lipowitz war der Sprint dagegen zum Abhaken. Er rehabilitierte sich im Massenstart, bei dem er sich bei vier Schießen weniger Fehler leistete als tags zuvor bei nur zwei. Lohn war der vierte Platz nach den 12,5 Kilometern in 43:33,5 Minuten.

Bei der Jugend 17 geht der Zweikampf der Zwillinge weiter – nun teilen sie sich Platz eins in der Gesamtwertung. Im Sprint sicherte sich Sabrina Braun mit zwei Fehlern bereits den dritten Saisonsieg. Ihre Schwester Mareike landete auf dem siebten Platz und musste deswegen im Massenstart aus der zweiten Welle starten. Davon ließ sie sich nicht aus der Bahn werfen. Trotz einer erneut durchwachsenen Schießleistung lief sie als Dritte aufs Podest. Als Sechster des Sprints erkämpfte sich Florian Lipowitz im Massenstart als Zweiter einen Platz auf dem Podest (46:05,5).

Bei der schwäbischen Meisterschaft in Schönwald im Schwarzwald gab es bei den Schülerinnen 14/15 einen Ulmer Doppelsieg. Lisa Kohler brachte an ihrem 15. Geburtstag Laufen und Schießen am besten zusammen. In 24:19,4 und mit zwei Fehlern gewann sie mit 22 Sekunden Vorsprung auf Charlotte Gallbronner. Beide Mädchen liegen in ihren Jahrgängen in der baden-württembergischen Rangliste souverän in Führung. (skat)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Borussia_-_FC_Schalke_04_2018-09-15_CV_(61).tif
Fußball

Kleine Burlafinger bei der großen Borussia

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen