04.05.2011

Jan Hejtmanek holt

Im Mixed Meister: Jan Hejtmanek und Sylva Himper.
Bild: Foto: TC Weißenhorn

Friedberg Bei den schwäbischen Tennis-Meisterschaften in Friedberg war der TC Weißenhorn mit acht Teilnehmern am Start. TCW-Trainer Jan Hejtmanek gewann als Vierter der Setzliste im 54er-Feld erneut den Titel bei den Herren A. Nach klaren Siegen gegen Felix Rottler (TC Günzburg) und Benjamin Schmid (TTC Bad Wörishofen) besiegte er im Viertelfinale Andreas Rausch, der für den TC RW Gersthofen in der Bayernliga spielt, mit 6:3 und 6:1. Im Halbfinale bezwang er Tobias Menhofer vom TC Memmingen 6:2 und 7:6. Im Finale traf er auf seinen Endspielgegner vom Vorjahr, Landesliga-Spieler Andreas Gössl vom TC Memmingen. In einem hochklassigen Finale setzte sich Jan Hejtmanek klar mit 6:1 und 6:4 durch. Damit wurde Jan Hejtmanek zum dritten Mal in Folge Schwäbischer Meister.

Mit Vereinskameradin Sylva Himper holte Hejtmanek dann noch den Titel im Mixed. Nach deutlichen Siegen über Wiedemann/Schweyer mit 6:1, 6:1 und Jung/Schmid mit 6:3 und 6:0 gewannen sie im dramatischen Halbfinale gegen die an eins gesetzten Dürrschnabel/Riess 10:6 und 10:6. Im Finale gewannen Himper/Hejtmanek gegen Nothnagel (Siegerin bei den Damen)/Rausch 6:3 und 6:4.

Weißenhorner Nachwuchs schlägt sich auch recht gut

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch der TCW-Nachwuchs hat sich super geschlagen. Kai Wenninger trat erstmals bei den Herren A an und gewann gleich sein erstes Match. Dann verlor er aber gegen die Nummer drei der Setzliste.

Bei den Herren B gewannen Julian Dukek, Simon Rosenkranz und Karlo Rozic jeweils ihr erstes Spiel, mussten sich aber dann in der zweiten Runde geschlagen geben. Luke Wenninger und Nico Schneider hatten Pech mit der Auslosung: Luke Wenninger verlor nach gutem Spiel gegen den späteren Finalisten und Nico Schneider musste sich nach einer tollen Leistung gegen die Nummer drei der Setzliste im Super-Tiebreak geschlagen geben. (az)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ga016.tif
Regionalliga Bayern

Der FV Illertissen braucht einen neuen Trainer

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden