Newsticker
Wissenschaftler der Leopoldina fordern sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Landesliga Bayern: Egg beendet die Durststrecke

Landesliga Bayern
26.09.2016

Egg beendet die Durststrecke

Ein Dreier nach sechs vergeblichen Anläufen. Illertissen im Rausch

Endlich ist dem SV Egg in der bayerischen Fußball-Landesliga wieder ein Dreier gelungen. Nach zuvor sechs sieglosen Spielen kamen die Günztaler gestern im eigenen Stadion zu einem wichtigen, wenn auch glanzlosen 1:0-Erfolg gegen die SpVgg Kaufbeuren. Unmittelbar nach dem Anspiel produzierten die Egger selbst die erste Möglichkeit der Gäste. Torhüter Lukas Trum vertändelte einen Rückpass und hatte Glück, dass Dominik Zinner keine Geschenke annehmen wollte. Das Tor des Tages schafften die Hausherren quasi aus dem Nichts. Manuel Schedel hatte den eingewechselten Torsten Schuhwerk mustergültig in Szene gesetzt und der bedankte sich mit einem sehenswerten Treffer (81.). Schuhwerk musste kurz darauf vorzeitig mit der Ampelkarte unter die Dusche. „Ein dreckiger Sieg“, gestand Eggs verletzter Spielführer Florian Huber.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.