Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Landesliga Bayern: Egg beweist gute Moral

Landesliga Bayern
17.05.2016

Egg beweist gute Moral

Auswärtssieg nach frühem Rückstand. Kein Sieger im Duell der Reserven

Gute Moral bewies der SV Egg in der bayerischen Landesliga bei seinem 2:1-Sieg im oberbayrischen Oberweikertshofen. Der heimische SC ging gleich nach dem Anpfiff mit 1:0 in Führung. Mario Maric bestrafte einen leichtfertigen Egger Ballverlust (1.). Nach zwei weiteren Minuten verhinderte Eggs Torhüter Lukas Trum sogar noch größeres Unheil. Auf dem nassen und schwierig zu bespielenden Platz leisteten sich seine Vorderleute zunächst viele Fehler im Spielaufbau. Egg blieb vor der Pause praktisch ohne Torchance. In der Halbzeit stellte Trainer Karlheinz Schabel sein Team um und Christian Jehle hatte prompt die erste Riesenchance zum Ausgleich. Im Gegenzug hätten die Hausherren aber auch ihrerseits alles klar machen können. Trotz Unterzahl – Julian Singer war per Gelb-roter Karte vom Platz geflogen (63.) – gelang Joshua Steck der Ausgleich (73.). Fünf Minuten später drehte Max Heinle mit seinem Tor die Partie. Oberweikertshofen konnte sich gegen die Niederlage nun nicht mehr wehren und hatte keine nennenswerte Möglichkeit mehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.