Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Landesliga Württemberg: Eine Frage der Einstellung beim TSV Neu-Ulm und TSV Blaustein

Landesliga Württemberg
29.03.2019

Eine Frage der Einstellung beim TSV Neu-Ulm und TSV Blaustein

Ünal Demirkiran hat seiner Mannschaft ins Gewissen geredet: „So gewinnen wir kein Landesligaspiel mehr.“
Foto: Horst Hörger

Die Psyche ist ein Thema in der Fußball-Landesliga. Der TSV Buch kann den Nachbarn Schützenhilfe leisten

Mit einem Heimsieg gegen Bad Boll am Sonntag (16 Uhr) im Rücken könnte nicht nur der TSV Buch die Planungen für eine weitere Saison in der württembergischen Fußball-Landesliga intensivieren. Die Nachbarn TSV Blaustein und TSV Neu-Ulm könnten obendrein im Abstiegskampf von der Bucher Schützenhilfe profitieren. Die Psyche ist derzeit bei beiden Mannschaften ein Thema. Sowohl in Neu-Ulm wie auch in Blaustein haben die Trainer haben die Einstellung vom vergangenen Wochenende kritisiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.