Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Leichtathletik-EM: 31er Zeit wäre für Alina Reh „optimales Ergebnis“

Leichtathletik-EM
08.08.2018

31er Zeit wäre für Alina Reh „optimales Ergebnis“

Alina Reh (rechts) startet am Mittwoch bei der Leichtathletik-EM in Berlin.
Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Die Langläuferin Alina Reh vom SSV Ulm startet am Mittwoch bei der Leichtathletik-EM in Berlin. Im Interview nennt sie ihre Ziele.

Drei der vier Ulmer Leichtathleten, die derzeit in Berlin bei der Europameisterschaft weilen, sind schon in die Wettkämpfe eingestiegen. Heute Abend (20.40 Uhr) startet nun auch SSV-Langläuferin Alina Reh ins Geschehen. Die 10000 Meter der Frauen stehen im Berliner Olympiastadion auf dem Programm.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.