1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Neuer Spieler der Scanplus-Baskets mit Erfahrung aus der Bundesliga

14.06.2019

Neuer Spieler der Scanplus-Baskets mit Erfahrung aus der Bundesliga

Jacob Mampuya hat schon das Tübinger Trikot getragen.
Bild: Imago/Bergmann

Jacob Mampuya hat in Tübingen gespielt, jetzt kommt er zu den Elchinger Basketballern

Mit seiner zweiten Neuverpflichtung hat das Management der Elchinger Scanplus-Baskets einen echten Transfercoup gelandet: Vom FC Schalke 04 kommt der 24 Jahre alte und genau zwei Meter große Deutsch-Kongolese Jacob Mampuya zum Drittligisten.

Gegen die Elche hat Mampuya schon öfter gespielt. Erstmals im Dezember 2016 mit Nördlingen. Seine Mannschaft verlor zwar damals mit 92:95, aber Mampuya erzielte 22 Punkte. Anschließend wechselte er zu den Karlsruher Lions und von da an waren es in der Regel bittere Begegnungen für die Scanplus-Baskets. Im dritten Halbfinalspiel der Saison 16/17 versenkte Mampuya die Elche mit 22 Punkten für Karlsruhe fast im Alleingang. Anschließend sammelte der Deutsch-Kongolese in Tübingen sogar Bundesliga-Erfahrung. Er gehörte in 16 Spielen zum Kader, wurde im Schnitt etwa zehn Minuten eingesetzt und erzielte etwas mehr als zwei Punkte. Bei Schalke waren es danach in der Pro A im Schnitt gut vier Zähler.

Zuvor hatten die Scanplus-Baskets bereits die Verpflichtung von Flügelspieler Darian Cardenas Ruda aus Rostock bekannt gegeben. Aus der Mannschaft der vergangenen Saison werden sicher nur Kristian Kuhn und Karlo Rozic bleiben, möglicherweise außerdem Stefan Fekete und Calvin Oldham.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Viele Spieler verlassen die Scanplus-Baskets

Die meisten Spieler verlassen dagegen nach einer insgesamt verkorksten Spielzeit den Verein, teilweise trotz eigentlich noch gültiger Verträge. Einer von ihnen ist der bisherige Kapitän Brian Butler, den es nach Kirchheim in die Pro A zieht. Außerdem gehen Marko Krstanovic, Jere Vucica, Leo Vrkas, Marco Jurica, Colton Ray und Edin Alispahic, der in der kommenden Saison mit Koblenz in die Pro B aufsteigen will. 

Das könnte Sie auch interessieren: Diese Spieler verlassen die Elche

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren