Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Plötzlicher Abflug eines Österreichers

25.11.2016

Plötzlicher Abflug eines Österreichers

Leitner verlässt Devils ohne Abschied

Für den VfE Ulm/Neu-Ulm steht an diesem Wochenende in der Eishockey-Landesliga nur ein Spiel auf dem Programm. Am Sonntag um 18 Uhr gastieren die Forst Nature Boyz im Neu-Ulmer Donau-Ice-Dome und gegen das punktlose Tabellenschlusslicht ist ein Dreier natürlich Pflicht. Das sieht auch Manfred Jorde so: „Eigentlich dürfen wir jetzt gar nicht mehr verlieren“, sagt der Sportchef der Donau-Devils. Vier Siege in den noch ausstehenden vier Vorrundenspielen müssen wahrscheinlich her, um Platz vier noch zu erreichen. Dass dies durchaus zu schaffen ist, hat die Mannschaft am vergangenen Wochenende bewiesen. Sowohl beim Derbysieg in Burgau als auch beim überraschenden Heimerfolg gegen den zuvor ungeschlagenen EV Füssen war ein klarer Aufwärtstrend erkennbar. Jorde sagt zu den Gründen: „Der Teamspirit ist besser geworden, seit wir uns ausgesprochen haben. Zudem spielen wir jetzt mit mehr Tempo.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.