Newsticker
RKI registriert 2400 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz liegt jetzt bei 16,9
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga Bayern: FV Illertissen mit dem ersten Auswärtspunkt

Regionalliga Bayern
19.08.2018

FV Illertissen mit dem ersten Auswärtspunkt

Marco Hahn (rechts, hier gegen Greuther Fürth II) brachte den FVI gegen Pipinsried in Führung.
Foto: Horst Hörger (Archiv)

Der FV Illertissen geht in Pipinsried früh in Führung, muss aber wenig später den Ausgleich hinnehmen. Viele Möglichkeiten bleiben diesmal ungenutzt.

Den ersten Auswärtspunkt hat der FV Illertissen am Samstag beim FC Pipinsried geholt. Der wartet immer noch auf den ersten Sieg. Dass die Gastgeber den mit aller Macht anstrebten, merkte man von Beginn an. Es war eine hektische Anfangsphase, Schiedsrichter Markus Pflaum (Dörfleins) zeigte bereits in der ersten Halbzeit sechs gelbe Karten. Beide Tore fielen auch innerhalb der ersten 20 Minuten, später hatten beide Teams noch genügend Möglichkeiten, einen weiteren Treffer zu erzielen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.