Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga Bayern: FV Illertissen siegt dank starker fünf Minuten

Regionalliga Bayern
27.10.2019

FV Illertissen siegt dank starker fünf Minuten

Illertissens Kapitän Moritz Nebel behauptet sich im Spiel gegen den VfR Garching. Der FVI drehte die Partie, nachdem die Gäste nach etwas über einer Stunde in Führung gegangen waren.
Foto: Horst Hörger

Eine Stunde lang macht der VfR Garching klar, dass er besser ist als sein Tabellenplatz vermuten lässt. Doch dann drehen zwei FVI-Spieler auf.

Mit einem 3:1 (0:0)-Heimsieg gegen den VfR Garching hat der FV Illertissen die Vorrunde in der Regionalliga Bayern beendet. Somit festigten die Illertaler Platz zehn in der Tabelle und konnten den Abstand zu den hinteren Rängen vergrößern. Kai Luibrand mit den Saisontoren acht und neun sowie Daniel Dewein sicherten den wichtigen Sieg für die Illertisser. Sie machten zusammen den 0:1-Rückstand durch Dennis Niebauer (61.) innerhalb von fünf Minuten von der 64. bis zur 69. Minute wett.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.