Newsticker
Ampel-Parteien wollen Vorschlag für neue Corona-Rechtsbasis vorstellen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga Südwest: Gegen Walldorf: SSV Ulm verliert Duell um die Top Sechs

Regionalliga Südwest
13.09.2019

Gegen Walldorf: SSV Ulm verliert Duell um die Top Sechs

Die beiden Torschützen der ersten Halbzeit: Johannes Reichert vom SSV Ulm 1846 Fußball am Ball gegen Minos Gouras vom FC Astoria Walldorf. Das Duell war auch eines um die vorderen Plätze der Regionalliga Südwest.
Foto: Eibner/Pfeifer

Nach der schmerzhaften Niederlage gegen Balingen sind die Ulmer in der Tabelle abgerutscht. Walldorf hat sie verdrängt und setzt ihnen im Duell zu.

Ein Blick auf die Tabelle der Regionalliga Südwest vor dem freitäglichen Abendspiel offenbarte einen Rollentausch. Der SSV Ulm 1846 Fußball, den viele – die Spatzen selbst miteingeschlossen – zu den Top Sechs der Liga zählen, stand nur auf Rang sieben, hinter den üblichen Verdächtigen aus Saarbrücken, Offenbach oder Homburg. Ulms Rolle im Sextett der Starken nahm dafür der FC Astoria Walldorf ein (Platz fünf), der in der vergangenen Saison viel weiter unten in der Tabelle gelandet war und nicht unbedingt als Favorit verschrien ist. Pikanterweise war Walldorf der Ulmer Gastgeber am Freitagabend. Praktisch ein Duell um die Vorherrschaft im erlauchten Kreis der sechs besten Regionalliga-Teams. Mit 3:1 (1:1) setzte sich Walldorf am Ende gegen eigentlich spielbestimmende Spatzen durch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.