Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga Südwest: Luigi Campagna bei Kickers Offenbach: Wie zu Spatzen-Zeiten

Regionalliga Südwest
30.07.2019

Luigi Campagna bei Kickers Offenbach: Wie zu Spatzen-Zeiten

Immer voll dabei: Luigi Campagna nach dem 2:0-Sieg der Offenbacher Kickers gegen die Ulmer Spatzen.
Foto: Imago Images/Kessler-Sportfotografie

Luigi Campagna macht in Offenbach weiter, wo er in Ulm aufgehört hat. Der SSV hätte gegen die Kickers seine Tugenden gebrauchen können.

An und für sich war es ein normaler Arbeitstag für Luigi Campagna, der am Montagabend mit seinem neuen Team Kickers Offenbach mit 2:0 zum Auftakt der neuen Regionalliga-Saison gewonnen hat. Eine gelbe Karte hatte er sich abgeholt, er trieb im Mittelfeld seine Mitspieler an und nach den beiden Toren und zum Ende der Partie jubelte er so ausgiebig, wie er das nach Siegen in der vergangenen Saison auch getan hat. So weit, so gewöhnlich. Trotzdem war es kein normaler Arbeitsalltag, dazu musste man ihn gar nicht persönlich fragen – was ein Videoteam der Kickers nicht daran hinderte, ihm nach dem Schlusspfiff die Frage nach der Besonderheit des Spiels doch zu stellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

02.08.2019

Luigi ist ein grosser Verlust für Ulm, sowohl sportlich als auch charakterlich. Aus welchen Gründen hat er nicht verlängert ?
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass es finanzielle Gründe waren, die Budgets der beiden Klubs sind sicher vergleichbar.

Permalink